Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Samstag, 18.01.2020
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Länderreport

Sendung vom 02.07.2019

LandwirtschaftGrundwasserschutz durch Bio-Anbau

Auf einem noch grünen Weizenfeld steht Bernd Schwab und spricht, unter dem Arm ein Klemmbrett, um den Kopf ein Mikrofon, in der Hand eine Soundbox. (Deutschlandradio / Anke Petermann)

Gülle und synthetischer Dünger können in der Landwirtschaft das Grundwasser belasten. Auch im trockenen Unterfranken werden Grenzwerte überschritten. Die Bezirksregierung setzt auf Öko-Landbau und wirbt dafür mit einem Praxistag auf einem Biohof.

Juli 2020
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Die Reportage

weitere Beiträge

Deutschlandrundfahrt

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur