Seit 13:05 Uhr Länderreport

Mittwoch, 18.09.2019
 
Seit 13:05 Uhr Länderreport

Zeitfragen / Archiv | Beitrag vom 31.12.2018

KulturSchockDie Silvester-Satire mit dem Knall

Von Julius Stucke, Caro Korneli, Christoph Sterz, Kevin Knauer und Zantofff

Podcast abonnieren
Eine gezeichnete Comicblase zeigt das wort "Boom" (imago/Jacquie Boyd)
Ganz neu auf dem Markt: Silvester-Böller mit Sprechblasen. (imago/Jacquie Boyd)

Der wichtigste Abend des Jahres steht bevor: Sie haben alles organisiert, nur eine Sache fehlt noch: die verrückten Gesprächsthemen. Kein Problem. Wir helfen Ihnen. Mitschreiben ist erlaubt. Mithören erwünscht.

Wer am Silvesterabend nicht wieder bei Foucault oder der String-Theorie versacken will, bekommt hier neue Impulse - Themen, mit denen man smalltalkmäßig auf jeder Party überraschen kann.

Hecken schützen - jetzt macht alles Sinn!

Grüne Netzwerke in der Bundeswehr und geheime Plfanzentests - was steckt dahinter? Julius Stucke ist seinen Quellen gefolgt und deckt auf, warum Pflanzen in unseren Innenstädten für höhere Sicherheit, bessere Luftqualität und den ersten grünen Verteidigungsminister sorgen könnten.

Eine Frau läuft in Berlin an einer von der Sonne angestrahlten Hecke vorbei.  (picture-alliance / dpa / Paul Zinken)Hecken schützen auch schnelle Frauen. (picture-alliance / dpa / Paul Zinken)

Der Megatrend 2019: unser Osten

Unbemerkt von der Öffentlichkeit schmuggelte sich der Osten einst ins Kanzleramt, in diesem Jahr oft ins Fernsehen (ständig Brennpunkte) und nun der nächste Coup: Caro Korneli war auf der Ostpro, um für uns den Megatrend im nächsten Jahr auszuchecken: Ostprodukte soweit der Maulwurf gucken kann.

Mehrere Stofftiere des Kleinen Maulwurfs von Zdenek Miller. (dpa picture alliance / XAMAX)Der Kleine Maulwurf ist ein Weltstar. Korrekt! (dpa picture alliance / XAMAX)

Das verschwiegene Jubiläum: 50 Jahre Baumarkt!

Eigentlich feiert das Bauhaus im nächsten Jahr 100. Geburtstag. Aber weitaus prägender für den Design-Standort Deutschland war eine andere Kultur-Institution, die in diesem Jahr ihr großes 50-jähriges Jubiläum feiert: der Baumarkt inklusive Gartenabteilung! Leider verschweigen viele Medien dieses denkwürdige Datum der deutschen Nachkriegsgeschichte. Christoph Sterz nicht.

Diverse Arbeitshandschuhe hängen in einem Regal in einem Baumarkt. (dpa)Im Baumarkt zeigt sich die Vielfalt der Menschheit. (dpa)

Kevin allein zuhause ... in Unterwäsche

Praktikant Knauer musste über die Weihnachtsfeiertage ein Sachbuch lesen. Darin gehe es um einem neuen Trend aus Finnland, der es mit Hygge aus Dänemark, Lagom aus Schweden und Mindfulness aus den USA aufnehmen soll, berichtet er nun. Für Kalsarikänni muss man allein zuhause in Unterwäsche Alkohol trinken. Ob das gut geht?

Männer in Boxershorts (imago)Alter Schwede! Kalsarikänni bedeutet doch alleine zuhause in Unterwäsche trinken! (imago)

Mehr zum Thema

KulturSchock - Satire für die Ferien - Endlich etwas, das mich interessiert!
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 16.07.2018)

Unsere Satire-Sendung "KulturSchock" - Aufnahmestopp für Schokohasen
(Deutschlandfunk Kultur, Studio 9, 31.03.2018)

KulturSchock - Satire für 2018 - Nächstes Jahr schon mal durchgekaut
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 28.12.2017)

Zeitfragen

Neubauten in KölnWohnen über donnernden Güterzügen
Im Miniaturmodell des Neubauprojekts am Clarenbachplatz wird dargestellt, wie später Güterzüge durch einen Tunnel im Gebäude fahren werden. (Bruno)

Eine Wohnung in Köln gefällig? Es gäbe da welche für 5000 bis 6500 Euro pro Quadratmeter im Angebot. Es gibt allerdings einen Haken: Durch das Haus werden Güterzüge fahren – also mittendurch. Oberbürgermeisterin Reker freut solche Risikobereitschaft.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur