Seit 01:05 Uhr Tonart

Dienstag, 10.12.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Kulturpresseschau

09.11.2019

Aus den FeuilletonsNorbert war wohl Stiefel putzen

Ein durchnässter Mann steht auf der Berliner Mauer, reckt die Arme in die Höhe und wird dabei vom Strahl eines Wasserwerfers getroffen. (Picture Alliance / dpa)

Vor 30 Jahren brachten die Bürgerinnen und Bürger der DDR die Mauer zum Einsturz. Wer dieses Weltereignis erlebt hat, weiß bis heute, wo er am 9. November 1989 war. Die Feuilletons sind voll mit Erinnerungen an diese Zeit – traurigen wie schönen.

November 2019
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Fazit

Nach dem SPD-ParteitagFortgesetzte Selbstverzwergung
Ein Schkoladen-Nikolaus steht auf einem Tisch beim SPD-Parteitag (picture alliance/Michael Kappeler/dpa)

Der SPD-Parteitag sollte der Partei Aufwind geben. Aber ist die Sozialdemokratie gerettet? SPIEGEL-Journalist Nils Minkmar hat Zweifel. Die Genossen müssten internationaler denken, die Intellektuellen zurückgewinnen und die Selbstzweifel bekämpfen. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur