Seit 03:00 Uhr Nachrichten
Sonntag, 06.12.2020
 
Seit 03:00 Uhr Nachrichten

Kulturpresseschau

23.07.2019

Aus den FeuilletonsDer schlechte Witz der Downing Street

Boris Johnson reckt nach seiner Wahl zum neuen Tory-Vorsitzenden beide Daumen in die Höhe. (imago images / i Images / Andrew Parsons)

Boris Johnson wird der neue britische Premierminister. In der "Welt" prophezeit der Schriftsteller William Boyd, dass Johnson Großbritanniens Ruf als "Witznation" mehren werde. Die "SZ" nennt den "ultraliberalen Tory" einen "Oberklassenproll".

Juli 2020
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur