Seit 20:03 Uhr Konzert

Sonntag, 08.12.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Kulturpresseschau

03.07.2019

Aus den FeuilletonsÜber die Pflicht zum Ungehorsam

Kapitänin Carola Rackete steht auf der Brücke ihres Schiffes und lächelt in die Kamera. Dahinter unscharf ein Mann. (AP / Matteo Guidelli)

Für "Die Zeit" ist die "Sea-Watch 3"-Kapitänin Carola Rackete eine moderne Antigone. Die Insel Lampedusa trotz eines Verbots anzulaufen und Menschen in Sicherheit zu bringen, sei rechtens. Die Kriminalisierung von Rettung sei dagegen nicht akzeptabel.

Juli 2019
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Fazit

Ersan Mondtags "Die Verdammten" in KölnUnter Untoten
Eine lange Tafel, an deren beiden Enden zwei Frauen sitzen. Eine Frau sitzt auf dem Tisch. Im Hintergrund ist ein überdimensioniertes Foto eines Babys zu sehen. Dahinter ist eine Treppe zu sehen, auf deren oberen Ende ein Mann sitzt. Über allem liegt eine Schicht weiße Federn. (Birgit Hupfeld / Schauspiel Köln)

Ersan Mondtag inszeniert Luchino Viscontis „Die Verdammten“ am Schauspiel Köln. Das Stück über eine deutsche Industriellenfamilie, die sich mit den aufstrebenden Nationalsozialisten einlässt, lässt für unseren Kritiker Michael Laages Fragen offen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur