Seit 11:05 Uhr Lesart

Samstag, 22.09.2018
 
Seit 11:05 Uhr Lesart

Kultur

Dominique Swain und Jeremy Irons in der "Lolita"-Verfilmung aus dem Jahr 1997. (imago stock & people)

Aus den FeuilletonsKlassiker unter #MeToo-Verdacht

Steht Vladimir Nabokov mit seinem Roman "Lolita" unter #MeToo-Verdacht? Was sagt die 79-jährige Feministin Germaine Greer zu dieser Bewegung? Und was würde Romy Schneider darauf antworten, wenn sie noch leben würde? Damit beschäftigen sich die Feuilletons.

Porträt der Theaterwissenschaftlerin und Kulturmanagerin Nele Hertling, aufgenommen 2012 (dpa / picture alliance / Claudia Esch-Kenkel)

Auszeichnung Nele Hertling erhält den Tanzpreis 2018

Wer in den letzten 50 Jahren in Berlin mit Theater, Tanz oder Musik zu tun hatte, kam an ihr nicht vorbei: Nele Hertling. Die 84-jährige Theaterwissenschaftlerin fördert und vernetzt, wo immer es geht. Jetzt wird sie dafür mit dem Deutschen Tanzpreis geehrt.

Seite 1/34

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur