Seit 00:05 Uhr Neue Musik

Dienstag, 21.05.2019
 
Seit 00:05 Uhr Neue Musik

Kultur

Das Gruppenfoto zeigt acht junge Darsteller - zwei junge Männer, sechs junge Frauen in Winterkleidung - aus der Serie "DRUCK", die die Alltagsgeschichten von Jugendlichen auf dem Weg zum Abitur erzählt. (ZDF/Bantry Bay/Gordon Muehle)

Kult-Jugendserie "Druck"Kiki, Hanna und die anderen

Vor wenigen Tagen lief das Staffelfinale der Youtube-Serie "Druck". Sie hat Millionen junge Zuschauer begeistert und wurde fleißig im Netz kommentiert und diskutiert. Schade, dass es das zu seiner Schulzeit noch nicht gegeben habe, meint unser Autor.

Kit Harington (links) und Emilia Clarke in einer Szene des Finales von "Game of Thrones". (dpa / Macall B. Polay/ HBO via AP)

„Game of Thrones“-FinaleFrust bei den Fans

Nach acht Jahren ist nun die erfolgreichste Serie der Fernsehgeschichte zu Ende gegangen: Die letzte Folge von „Game of Thrones“ wurde ausgestrahlt. Die hart gesottenen Fans waren bislang von der letzten Staffel enttäuscht. Aber es gibt Hoffnung.

Der niederländische Beitrag von Duncan Laurence ist der Sieger des diesjährigen ESC. Ein junger Mann sitzt an einem Keyboard und singt in ein Mikrofon auf einer Bühne. (Ilia Yefimovich / dpa )

ESC-Finale in Tel AvivSchlagershow im Konfliktgebiet

Der diesjährige Eurovision Song Contest in Tel Aviv ist und war umstritten. Der Nahostkonflikt und die Debatte über die antisemitische BDS-Bewegung prägten das Vorfeld. Unser Kritiker Martin Mair hat einen perfekt durchkomponierten Abend erlebt.

Ein Demonstrant in Wien fordert eine strafrechtliche Verfolgung von Vizekanzler Heinz-Christian Strache nach dessen Rücktritt. Ein Mann hält während einer Demo in Wien ein Plakat mit der Aufschrift Anklagebank statt Regierungsbank in die Höhe. Auf dem Foto sind die Porträts von HC Strache und Sebastian Kurz zu sehen. (Georges Schneider / photonews.at / imago-images)

Aus den FeuilletonsMischung aus Dummheit und Größenwahn

Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" schreibt, dass der nach der sogenannten "Ibiza-Affäre" zurückgetretene österreichische Vizekanzler HC Strache "einer atemberaubenden Dummheit und eines kleinmaxlhaften Größenwahns" überführt sei.

Seite 1/24

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur