Seit 13:05 Uhr Breitband
Samstag, 24.07.2021
 
Seit 13:05 Uhr Breitband

Kultur

Isabelle Huppert eröffnete das 75. Internationale Theaterfestival in Avignon. (picture alliance / abaca | Aventurier Patrick/ABACA)

75. Festival d’AvignonTriumph des Magisch-Weiblichen

Das Theaterfestival in Avignon war in diesem Jahr geprägt von starken Regisseurinnen und feministischen Manifesten. Es begann mit Stücken über kollektiv erlebte Katastrophen und endete mit stilleren Abenden voller individueller Frauenschicksale.

Ein Blick ins Weltall mit vielen Sternen und rötlichen Wolken. (Imago / StockTrek Images / Giulio Ercolani)

Astrologie-PodcastsSag mir, dass ich etwas Besonderes bin

Der Markt mit den Sternzeichen boomt und hat längst die Podcastwelt ergriffen: Als persönliches Deutungsangebot für die eigene Person und die Welt da draußen. Warum passt das Reden über die Astrologie so gut in unsere Zeit?

Profilbild der Malerin Xenia Hausner. Sie trägt halblanges brünettes Haar. (picture alliance / Robert Jäger)

Die Malerin Xenia Hausner"Mein Kosmos ist weiblich"

Ihre Bilder sind Inszenierungen. Die Kulissen dafür baut Xenia Hausner, Malerin und gelernte Bühnenbildnerin, selbst, bestückt sie dann mit echten Menschen. Vor allem malt die Österreicherin Frauen – weil sie sie komplexer und "kunstfähiger" findet.

Aufsicht auf einen Pool in dem mehrere Frauen in und auf Schwimmreifen schwimmen. (Courtesy of Warner Bros. Pictures)

Neu im Kino: "In the Heights"Die Jagd nach 96.000 Dollar

Mit dem Musical "Hamilton" wurde der Komponist Lin-Manuel Miranda berühmt. Nun wagt sich der Regisseur John M. Chu an diese Geschichte, die in einem New Yorker Einwandererviertel spielt. Eine moderne Empowerment-Ballade voller Energie und Lebensfreude.

Auf einer Lichtung ist ein Haus mit Glasfront und Holzelementen zu sehen. (picture alliance / dpa / Sigrid Harms)

Zehn Jahre Anschlag von UtøyaBrandstifter im Land der Nettigkeit

Zehn Jahre nach dem Attentat von Utøya und Oslo gibt es in der norwegischen Gesellschaft noch immer blinde Flecken, also Dinge, über die nicht gesprochen werde, sagt die Künstlerin Hanan Benammar. Wohin dies führt, erlebte sie selbst nach einem Theaterstück.

Seite 1/14

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Fazit

75. Festival d’AvignonTriumph des Magisch-Weiblichen
Isabelle Huppert eröffnete das 75. Internationale Theaterfestival in Avignon. (picture alliance / abaca | Aventurier Patrick/ABACA)

Das Theaterfestival in Avignon war in diesem Jahr geprägt von starken Regisseurinnen und feministischen Manifesten. Es begann mit Stücken über kollektiv erlebte Katastrophen und endete mit stilleren Abenden voller individueller Frauenschicksale.Mehr

weitere Beiträge

Kompressor

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur