Seit 21:30 Uhr Hörspiel

Mittwoch, 24.04.2019
 
Seit 21:30 Uhr Hörspiel

Krimi

Seite 2/8
Buchcover des Krimis "Der dunkle Garten" von Tana French (Scherz Verlag / dpa / Martin Braito)

Tana French: "Der dunkle Garten"Im Dunkel der Erinnerung

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Mord begangen – und können sich nicht daran erinnern: Die irische Schriftstellerin Tana French zerlegt in ihrem Kriminalroman "Der dunkle Garten" das Selbstbewusstsein eines jungen Mannes.

Amerikanischen Absperrband der Polizei (Unsplash / David von Diemar)

KrimibestenlisteDie zehn besten Krimis im Januar

Deutschlandfunk Kultur und die F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats. Sara Paretskys "Kritische Masse" verteidigt den ersten Platz. Es geht um die geraubten Erfindungen einer jüdischen Physikerin, mit denen ein IT-Konzern mächtig wurde.

Eine Frau läuft durch einen Schneesturm. (imago/ZUMA Press)

Kriminalhörspiel: Ein eiskalter PlanFrost

Sara und Nate fahren mitten im Winter mit all ihrer Habe gen Süden, auf in ein neues Leben. Als sie Rast machen, bittet ein Mann das Paar, ihn mitzunehmen. Schon bald zieht ein Schneesturm auf und der Fremde beginnt zu delirieren.

(Unsplash / Sofia Sforza)

KrimibestenlisteDie zehn besten Krimis im Dezember

Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats. Als Neueinsteiger steht Sara Paretskys "Kritische Masse" auf Platz 1. Es geht um die geraubten Erfindungen einer jüdischen Physikerin, mit denen ein IT-Konzern mächtig wurde.

Die Skyline von Los Angeles im violett-rötlichen Abendlicht, darüber das schlicht gestaltete Buchcover zu Bill Beverlys Roman. (Bild: Martin Adams/Unsplash, Cover: Diogenes)

Bill Beverly: "Dodgers"Flucht aus Los Angeles

In seinem Kriminalroman "Dodgers" schickt der Literaturwissenschaftler Bill Beverly vier schwarze Jungen aus Los Angeles auf einen Horrortripp quer durch die USA: Ein spannender, anschaulicher Abgesang auf den Traum der Freiheit.

Eine Frau steht an einer Hauswand und beginnt, sich umzudrehen, hinter ihr steht ein Mann im Trenchcoat mit einer Pistole in der Hand. (Imago)

KrimibestenlisteDie zehn besten Krimis im November

Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter vier Neueinsteiger wie "Der Zorn der Einsiedlerin" von Fred Vargas aus Frankreich und Louise Pennys "Hinter den drei Kiefern" aus Kanada.

Das Cover von "Mexikoring" von Simone Buchholz vor einem verschwommenen Bild einer Autobahn in der Dämmerung. (Suhrkamp / imago / Bild13 / Montage: DLF Kultur)

Simone Buchholz: "Mexikoring"Kein Weg nach Hause

Schmuddelwetter, Bier und Zigarettenrauch: Simone Buchholz' Romane um die trinkfeste Staatsanwältin Chastity Riley tauchen verlässlich in der Krimibestenliste auf. „Mexikoring“ erzählt von Clans, Lebenskünstlern – und dem Ende einer Utopie namens Freundschaft.

Ein Mensch geht aus dem Dunkeln auf eine Lichtquelle zu, die im Nebel liegt. (Unsplash/ Aaron Mello)

Krimibestenliste Unsere zehn besten Krimis im Oktober

Deutschlandfunk Kultur und F.A.S. präsentieren die besten Krimis des Monats: Darunter sieben Neueinsteiger wie André Georgis "Die letzte Terroristin" aus Deutschland und Jérôme Leroys "Die Verdunkelten" aus Frankreich.

Seite 2/8

Lesart

weitere Beiträge

Kriminalhörspiel

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur