Kriminalhörspiel, vom 04.01.2021, 22:03 Uhr

Krimi-Hörspiel nach Donna Leon: Commissario Brunetti ermitteltAcqua Alta (1/2)

Die Fälle des Commissario Brunetti
(unsplash / Nastya Dulhiier)
Venedig im Winter: Jedes Jahr droht der Lagunenstadt die Überflutung. (unsplash / Nastya Dulhiier)

Venedig im Winter: Der Himmel ist grau und diesig, das Wasser schwappt knietief über den Markusplatz. Commissario Guido Brunetti vermag den Straßen und Plätzen, die nur noch mit hohen Gummistiefeln zu passieren sind, nur geringe Reize abzugewinnen. Aber Verbrechen geschehen auch in Venedig bei jedem Wetter und sie müssen bei jedem Wetter aufgeklärt werden. So auch der brutale Überfall auf eine in Venedig lebende amerikanische Archäologin und China-Expertin. Bevor der Commissario den Kunsthändler befragen kann, mit dem die Amerikanerin ein Treffen vereinbart hatte, wird dieser tot aufgefunden: Offenbar wurde er mit einem antiken Ziegel erschlagen. Bald schon ist Brunetti einem weltweit agierenden Kunstschmugglerring auf der Spur und muss wieder mal seinen politischen Scharfsinn, seinen weltmännischen Charme und all seine Gelassenheit aufbieten, um Licht in den Fall zu bringen und gegen die allgegenwärtige Korruption zu bestehen.


Zum zweiten Teil von Acqua Alta:

Acqua Alta (2/2) - Krimi-Hörspiel nach Donna Leon: Commissario Brunetti ermittelt
(Deutschlandfunk Kultur, Kriminalhörspiel, 11.01.2021)



Acqua Alta (1/2)
Die Fälle des Commissario Brunetti
Von Donna Leon
Übersetzung aus dem Amerikanischen: Monika Elwenspoek
Bearbeitung: Barbara Frischmuth
Regie: Hans Gerd Krogmann
Mit: Christoph Bantzer, Hannelore Hoger, Mark Oliver Bögel, Donata Höffer, Corinna Kirchhoff, Hille Darjes, Wolfgang Hinze, Verena von Behr, Peer Jäger, Claus Boysen, Abak Safaei-Rad, Karl Friedrich Seraphim, Adolph Spalinger
Ton und Technik: Klaus Hoeness, Karlheinz Stoll, Birgit Schilling
Produktion: WDR/DLR Berlin/SWR 1999
Länge: 54'12

Teil 2 am 11. Januar 22.03 Uhr


Die US-Krimiautorin Donna Leon (picture alliance / dpa - Herbert Knosowski). (picture alliance / dpa - Herbert Knosowski)Donna Leon, geboren 1942 in New Jersey, arbeitete als Reiseleiterin in Rom und als Werbetexterin in London. Sie lehrte Literatur an Universitäten im Iran, in China und Saudi-Arabien. Die jährlich erscheinenden Brunetti-Romane, vielfach verfilmt und für das Hörspiel bearbeitet, machten sie weltberühmt. 2020 erschien Brunettis 29. Fall "Geheime Quellen". Donna Leon lebte viele Jahre in Italien und wohnt heute in der Schweiz.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!