Seit 00:05 Uhr Studio LCB
Sonntag, 01.11.2020
 
Seit 00:05 Uhr Studio LCB

Chor der Woche | Beitrag vom 22.09.2020

"Kreuz und Quer" aus LebachEin Chor aus dem Herzen Europas

Beitrag hören Podcast abonnieren
Gruppenbild des Chores. Die Sängerinnen stehen am Geländer einer Treppe. (Kreuz und Quer)
Mitten im Saarland zu Hause: der Chor "Kreuz und Quer". (Kreuz und Quer)

Ihr letztes Konzert wäre beinahe ins Wasser gefallen: Die Bühne war aufgebaut und das Publikum saß schon fast auf den Stühlen, da zog ein Gewitter auf. Doch der Chor fand in letzter Minute eine Lösung – es wurde ein unvergessliches Konzert.

Der Chor "Kreuz und Quer" aus Lebach steht für geistliches und weltliches Liedgut. Die Nähe des Saarlandes zu Frankreich, Luxemburg und Belgien mache sich nicht nur beim Essen bemerkbar. Auch in der Chorliteratur spüre man, dass das Saarland mitten in Europa liegt, sagt Sängerin Anne Treib. Die Sängerinnen und Sänger kommen aus allen Teilen des Bundeslandes zusammen, um gemeinsam zu singen. 

Abonnieren Sie unseren Kulturnewsletter Weekender. Die wichtigsten Kulturdebatten und Empfehlungen der Woche. Ab jetzt immer freitags per Mail. (@ Deutschlandradio)

Im letzten Jahr gaben sie ein ungewöhnliches Konzert. Die Bühne war aufgebaut, Publikum war angereist und das Buffet stand schon. Doch kurz vor dem Auftritt zog ein mächtiges Gewitter auf. Sängerinnen, Sänger und Publikum packten alle mit an und zogen in letzter Minute in eine benachbarte Kirche um. Dort im Altarraum erklang dann das Programm aus deutschen Schlagern. Für alle wurde es ein unvergessliches Erlebnis.

Weitere saarländische Chöre:

Madrigalchor Illingen - Aus der Mitte des Saarlandes
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 29.03.2017)

The Enchanting Carol Singers - Es weihnachtet
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 03.12.2019)

Chor Cantamina aus Homburg/Saar - Wo die Seele singt
(Deutschlandfunk Kultur, Chor der Woche, 02.08.2017)

Tonart

Corona-StudieKonzerte sind möglich
Tim Bendzko (imago images / xim.gs)

Pünktlich zum gerade beschlossenen Shutdown ab Montag liegen die Ergebnisse einer Studie über die Sicherheit von Konzerten vor – und sie sind überraschend gut. Es braucht nur das richtige Hygienekonzept.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur