Hörspiel, vom 10.06.2015, 21:30 Uhr

Krach an der Pariser BörseDas Geld (Teil 3)

Nach dem gleichnamigen Roman von Émile Zola

In "Das Geld" beschreibt Zola realistisch und detailgenau die Genese eines großen Krachs an der Pariser Börse, den er zeitlich in die glänzende Endphase des Second Empire unter Napoleon III. verlegt.

Porträt des letzten französischen Kaisers Napoleon III.  (picture alliance / dpa / Bifab)
Porträt des letzten französischen Kaisers Napoleon III. (picture alliance / dpa / Bifab)

Zola erzählt von Spekulanten, Finanzmaklern, großen Bankiers und kleinen Anlegern, von Zynikern, Aasgeiern, Moralisten, Revolutionären, von all den Opfern und Tätern in dem schwindelerregenden Spiel um das Geld. Und natürlich sind es am Ende nicht die Macher, die vernichtet werden - die hecken wie Zolas Romanheld Saccard am Ende schon wieder fröhlich-ungeniert weitere Millionengeschäfte aus.

Bearbeitung und Regie: Christiane Ohaus

Aus dem Französischen von Wolfgang Günther

Komposition: Michael Riessler
Mit:Chris Pichler, Andreas Grothgar, Burghart Klaußner, Roman Knižka, Lisa Hrdina, Boris Aljinovic, Hans-Peter Korff, Markus Meyer, Gerd Wameling, Hans Diehl, Bernd Stegemann, Carmen-Maja Antoni, Patrick Güldenberg, Max Hopp, Friedhelm Ptok, Sabin Tambrea, Michael Hanemann, Matthias Walter, Michael Evers, Gerd Grasse, Jennipher Antoni, Wilfried Hochholdinger, Jürgen Uter, Otto Mellies u.a.
Ton:    Andreas Meinetsberger und Klaus Schumann
Produktion:   RB/NDR/Deutschlandradio Kultur/SR 2013

Länge: 54'33

Christiane Ohaus (Regie) und Bettina Kurth (Mädchen) (v.r.) bei der Produktion des Hörspiels "plus null komma fünf windstill" (Deutschlandradio - Jonas Maron)Christiane Ohaus (r.) bei der Produktion des Hörspiels "plus null komma fünf windstill" mit Bettina Kurth (Deutschlandradio - Jonas Maron)

Christiane Ohaus, geboren 1959. Von 1993-2012 feste Regisseurin bei Radio Bremen, seit 2012 auch Hörspielredakteurin im NDR. Zahlreiche Hörspiel-Bearbeitungen: z.B. von Friedo Lampe, Charlotte Brontë, Boris Vian, Hans Magnus Enzensberger.

 

Mehr zum Thema
Spekulanten an der Pariser Börse - Das Geld (Teil 1)
(Deutschlandradio Kultur, 27.05.2015)

Die Börse aus der Vogelperspektive - Das Geld (Teil 2)(Deutschlandradio Kultur, 03.06.2015)

Hommage zum 100. Todestag
(Deutschlandfunk, Kultur heute, 18.10.2002)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!