Freistil, vom 14.07.2019, 20:05 Uhr

Kosmos BürgersteigSpaziergänge um den Block oder: Vom Aufgehen der Augen

Auf Reisen entdecken wir die Welt neu. Auf den Straßen unseres Viertels schauen wir jedoch nur flüchtig hin und nehmen das Besondere oft nicht wahr. Dabei birgt ein Bürgersteig einen ganzen Kosmos – voller Menschen, Geheimnisse und Geschichten.

Mehrere verlegte Stolperteine in Hamburg. (imago /  Lars Berg)
In Hamburg-Ottensen sind eine Vielzahl von Stolpersteinen auf den Gehwegen verlegt worden. (imago / Lars Berg)

Im Versuch, den Blick auf sein vertrautes Wohnviertel in Hamburg-Ottensen zu schärfen, geht der Autor mit Experten verschiedener Gebiete um den gleichen Block.
Unter anderem mit einem Werbetexter, einem Musiker, einer Architektin, einem Künstler, einem Ökologen, einer Sehbehinderten. Ein jeder nimmt die Umgebung anders wahr und macht auf das bislang Ungesehene, Ungehörte oder Ungerochene aufmerksam.
So öffnet sich unseren Augen im vermeintlich Altbekannten das Neue.


Kosmos Bürgersteig
Spaziergänge um den Block oder: Vom Aufgehen der Augen
Von Egon Koch

Regie: Susanne Krings
Es sprachen: Volker Risch
Ton und Technik: Daniel Dietmann und Oliver Dannert
Redaktion: Klaus Pilger

Produktion: Dlf 2016

Kosmos Bürgersteig (PDF)

Kosmos Bürgersteig (Textversion)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!