Seit 01:05 Uhr Tonart

Montag, 21.09.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Alltag anders / Archiv | Beitrag vom 06.04.2018

Korrespondenten berichten überEinbruch

Beitrag hören Podcast abonnieren
Die Illustration zeigt einen Einbrecher, der eine Tür öffnet. (picture alliance / dpa / Nicolas Armer)
In den USA haben inzwischen 22 Prozent aller Haushalte eine Alarmanlage. (picture alliance / dpa / Nicolas Armer)

In Singapur ist die Kriminalitätsrate traumhaft gering. Wenig Einbrüche gibt es auch in Indien – was hier wohl am Wachpersonal der Reichen liegt. In den USA sind Einbrüche aber eine großes Thema: vor allem in der Hauptstadt Washington D.C.

Welche Themen liegen Ihnen am Herzen? Wonach sollen wir unsere Auslandskorrespondentinnen und -korrespondenten fragen? Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge an alltag.anders@deutschlandradio.de.

Mehr zum Thema

Korrespondenten berichten über - Die Pille
(Deutschlandfunk Kultur, Alltag anders, 23.03.2018)

Korrespondenten berichten über - Suppenküchen
(Deutschlandfunk Kultur, Alltag anders, 09.03.2018)

Korrespondenten berichten über - Pfandflaschen
(Deutschlandfunk Kultur, Alltag anders, 02.02.2018)

Studio 9

Filmfestspiele trotz CoronaVenedig belebt das Kino neu
Der Festivaldirektor Alberto Barbera und die Regisseurin Kaouther Ben Hania begrüßen sich per Ellbogen auf dem roten Teppich. Sie tragen Maske. (Getty Images / Pascal Le Segretain)

Die Filmfestspiele in Venedig haben im Kino stattgefunden, nicht digital. Danke dafür, sagt Filmkritiker Patrick Wellinski. Es lohne sich, alles zu versuchen, die Festivals nicht ins Netz abwandern zu lassen – und das Kino zu feiern.Mehr

weitere Beiträge

Hörgame

Kakadu

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur