Seit 20:03 Uhr Konzert

Freitag, 22.11.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Alltag anders / Archiv | Beitrag vom 22.06.2018

Korrespondenten berichten überBaden

Beitrag hören Podcast abonnieren
Ein Junge sitzt am 14.08.2015 im Schwanseebad in Weimar (Thüringen) auf einem Sprungbrett. Foto: Sebastian Kahnert (picture alliance / ZB / Sebastian Kahnert)
Wie Menschen in unterschiedlichen Ländern Wasser, Strand und Schwimmsport genießen - davon erzählen unsere Auslandskorrespondenten. (picture alliance / ZB / Sebastian Kahnert)

Mexikaner liegen eher genussvoll im Wasser, als dass sie wirklich schwimmen. Der Japaner würde niemals im Freien baden. Und die Italiener zieht es mit der ganzen Familie ins Strandbad.

Welche Themen liegen Ihnen am Herzen? Wonach sollen wir unsere Auslandskorrespondentinnen und -korrespondenten fragen? Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge an alltag.anders@deutschlandradio.de.

Mehr zum Thema

Korrespondenten berichten über - Rassismus
(Deutschlandfunk Kultur, Alltag anders, 15.06.2018)

Korrespondenten berichten über - Obst
(Deutschlandfunk Kultur, Alltag anders, 08.06.2018)

Studio 9

WHO-StudieKinder bewegen sich zu wenig
Ein vierjähriges Mädchen beim Balancieren auf einem Holzpfosten am Strand der dänischen Insel Römö. (picture alliance/dpa-Zentralbild/Patrick Pleul)

Die meisten deutschen Kinder bewegen sich weniger als eine Stunde am Tag, so eine WHO-Studie. Der Wissenschaftler Kuno Hottenrott sieht die Urbanisierung und Technisierung als Ursachen. Aber im Digitalen liege auch Potenzial, das Problem zu lösen.Mehr

weitere Beiträge

Hörgame

Kakadu

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur