Seit 05:05 Uhr Studio 9
Donnerstag, 06.05.2021
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Konzert

Sendung vom 21.04.2021 um 20:03 Uhr
April 2021
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Nächste Sendung

06.05.2021, 20:03 Uhr Konzert
Live aus dem Sendesaal im Haus des Rundfunks Berlin

Jean-Férry Rebel
„Les Caractères de la danse“ - 14 Französische Tänze für Flöte, zwei Oboen, Streicher und Basso continuo

Wolfgang Amadeus Mozart
Drei deutsche Tänze KV 605

Igor Strawinsky
Danses concertantes für Kammerorchester

Richard Strauss
„Der Bürger als Edelmann“ - Orchestersuite op. 60

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Vladimir Jurowski
Tanz in den Mai
Tschechiens Nationalstolz, auskomponiert in „Má Vlast“ von Smetana, muss sich noch gedulden. Dafür flutet gehobene Tanzmusik den Konzertsaal. Vladimir Jurowski hatte noch einen kleinen Strawinsky auf dem Herzen, die Konzertanten Tänze nämlich. Sie fügen sich prächtig zwischen französischem Barock (Rebel), pseudoitalienischem Rokoko (Mozart) und der gutmütig-frechen Molière-Parodie von Richard Strauss. Der macht den sich selbst „edelnden“ Möchtegerns aus dem bürgerlichen wie aus dem adligen Lager gehörig Beine. Ein Meisterwerk der feinen tänzerischen Art!

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

In Concert

Berliner Jazzszene im DelphiStarke Sounds
Richard Koch (Laura Braun)

Weiter geht es mit besonderen Jazzkonzerten aus der Hauptstadt. Diesmal zum großen Teil aus einem ehemaligen Stummfilmkino in Berlin-Weißensee. Dort spielten u.a. Mirna Bogdanovic / Povel Widestrand, das Richard Koch Quartett und der Pianist Julius Windisch.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur