Seit 01:05 Uhr Tonart

Freitag, 13.12.2019
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Konzert

Sendung vom 22.09.2019 um 20:03 Uhr

Vladimir Jurowski dirigiert Britten und EnescuInnere Unruhe

Der Dirigent in einer wilden Geste im Gegenlicht eines Scheinwerfers (Vladimir Jurowski / Roman Gontcharov)

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin spielt Werke, die die Unruhe der beiden Weltkriege seismographisch spiegeln. Enescus dritte Sinfonie ist nervös mit Splittern der rumänischen Volksmusik durchsetzt. Und Brittens Violinkonzert ist von Beklemmung gezeichnet.

September 2019
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

13.12.2019, 20:03 Uhr Konzert
Live aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche Berlin

Benjamin Britten
Choral nach einem alten französischen Weihnachtslied
"A hymn to the Virgin"

Wilhelm Killmayer
Missa brevis

Gabriel Rheinberger
Neun Advent-Motetten op. 176 (Auswahl)

Johannes Brahms
"Es ist das Heil uns kommen her"

Michael Praetorius
Choralmotetten für zwei vierstimmige Chöre aus "Musae Sioniae"

NDR Chor
Philipp Ahmann Dirigent

In Concert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur