Seit 05:05 Uhr Studio 9

Dienstag, 17.09.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Konzert

Sendung vom 15.09.2019 um 20:03 UhrSendung vom 14.09.2019 um 19:05 Uhr
Oliver Gies bei der Probe zu zuhörendem Publikum (Dt.Chorverband, Foto Rainer Engel)

Live von der Chor.com HannoverFestival der Vokalmusik

Die Chor.com ist ein Hotspot der Chorszene. Workshops, Talks und viele Konzerte - was Sängerinnen und Sänger bewegt, ist ab dem 12. September in Hannover auf dem Vokalmusikfestival zu erleben. An diesem langen Abend gibt es Konzerte und Gespräche.

Sendung vom 12.09.2019 um 20:03 Uhr
Porträt des Pianisten vor dunklem Hintergrund (Mark Viner / privat)

Raritäten der Klaviermusik HusumParis - Paradies für Pianisten

Unbekannte Werke der Klavierliteratur sind beim Festival "Raritäten der Klaviermusik" zu erleben, seit nunmehr 33 Jahren. Und das Repertoire geht den Pianisten nicht aus. Mark Viner fokussiert in seinem Programm das Pariser Musikleben in der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Sendung vom 11.09.2019 um 20:03 UhrSendung vom 10.09.2019 um 20:03 UhrSendung vom 08.09.2019 um 20:03 UhrSendung vom 06.09.2019 um 20:03 UhrSendung vom 05.09.2019 um 20:03 UhrSendung vom 04.09.2019 um 20:03 UhrSendung vom 03.09.2019 um 20:03 Uhr
Seite 1/456
Juli 2020
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächste Sendung

17.09.2019, 20:03 Uhr Konzert
Musikfest Berlin
Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 16.09.2019

Ödön Pártos
Concertino für Streichorchester

Felix Mendelssohn Bartholdy
Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64

Hector Berlioz
"Symphonie fantastique. Épisode de la vie d’un artiste" op. 14

Gil Shaham, Violine
Israel Phiharmonic Orchestra
Leitung: Zubin Mehta

In Concert

The Cat EmpireEnergetischer Roots-Pop aus Australien
(Hannes Kutza)

"It's Partytime!" - Ein Publikum aus dem Halbschlaf innerhalb von Sekunden in Tanzlaune zu versetzen, das ist die besondere Fähigkeit der australischen Roots-Pop-Band The Cat Empire, was sie im nächtlichen Heine-Park unter Beweis stellte.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur