Seit 14:05 Uhr Kompressor

Mittwoch, 03.06.2020
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor

Konzert

Sendung vom 12.03.2019 um 20:03 Uhr

BBC Symphony mit Sakari OramoGyörgy Ligeti pur

Der Komponist György Ligeti während seiner Dankesrede am 13.9.2003 in Frankfurt, nachdem er mit dem Theodor W. Adorno-Preis ausgezeichnet wurde. (picture alliance / dpa / APA / Alexander Rüsche)

Einen ganzen Abend widmeten das BBC Symphony Orchestra und sein Chefdirigent Sakari Oramo der Musik des individualistischen Avantgardisten György Ligeti. Augustin Hadelich und Nicolas Hodges spielten seine Solokonzerte.

März 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Sendung

03.06.2020, 20:03 Uhr Konzert
Herning Museum Zeitgenössischer Kunst, Herning (Dänemark)
Aufzeichnung vom 20.05.2020

Robert Schumann
1. Satz aus dem Klavierquartett E-Dur op. 47

Domenico Scarlatti
Sonata h-Moll K 377
(Bearbeitung für Bläser)

Maurice Ravel
Forlane aus "Le Tombeau de Couperin"

Wolfgang Amadeus Mozart
"Rondo" aus dem Flötenquartett D-Dur K 285

Henry Purcell
Fantasia Nr. 1 d-Moll Z 732

Benjamin Britten
"Phantasy" op. 2

Improvisation des Ensembles MidtVest

Franz Schubert
"Der Leiermann" aus der Winterreise D 311
(Bearbeitung für Fagott und Klavier)

Olivier Messiaen
"Louange à l’Éternité de Jésus" aus dem "Quatuor pour la fin du Temps"

Ensemble MidtVest:
Ana Feitosa, Violine
Sanna Ripatti, Viola
Jonathan Slaatto, Violoncello
Martin Qvist-Hansen, Klavier
Charlotte Norholt, Flöte
Peter Kirstein, Oboe
Yavor Petkov, Fagott

Das dänische Ensemble MidtVest spielte in einem Radiokonzert ohne Publikum Werke, die eng mit Krankheit und Bedrohung zusammenhängen.

In Concert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur