Mittwoch, 19.06.2019
 

Konzert

Sendung vom 16.03.2018 um 20:03 Uhr

Festival BaltikumMirga feiert ihr Land

Die Dirigentin Mirga Gražinyté-Tyla (Philipp Zinniker/Landestheater Salzburg)

Mirga Gražinytė-Tyla stand ganz im Zentrum des Konzerts beim Baltikum-Festival im Berliner Konzerthaus. Sie leitete das Nationale Sinfonieorchester Litauens in einem Programm, das sehr europäisch gedacht war.

März 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Sendung

19.06.2019, 20:03 Uhr Konzert
Morgenlandfestival Osnabrück
St. Marienkirche
Aufzeichnung vom 14.06.2019

Türkischer Jazz, klassische Musik und traditionelle Musik vom Bosporus treffen auf traditionellen Mugham-Gesang und zeitgenössische Improvisation.

Taksim-Trio:
Hüsnü Şenlendirici, Klarinette, Duduk
İsmail Tunçbilek, Bağlama
Aytaç Doğan, Kanun

Alim Qasimov, Gesang
Rauf Islamov, Kamantsche
Michel Godard, Tuba, Serpent
Das Eröffnungskonzert des 15. Morgenlandfestivals bringt den Star des aserbaidschanischen Mugham-Gesangs, Alim Qasimov, zusammen mit dem Serpent-Virtuosen Michel Godard. Mit dabei auch der aserbaidschanische Kamantsche-Spieler Rauf Islamov. Im ersten Teil spielt das berühmte türkische Taksim-Trio um den Klarinettisten Hüsnü Şenlendirici.

In Concert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur