Seit 19:05 Uhr Oper
Samstag, 18.09.2021
 
Seit 19:05 Uhr Oper

Konzert

Sendung vom 01.04.2017 um 19:05 Uhr

Fidelio an der METLeonore am Broadway

Der Hornist und Heldentenor Klaus Florian Vogt, aufgenommen am 03.02.2012 in der TV-Talkshow "3nach9" von Radio Bremen. (picture alliance / dpa / Frank Pusch)

Beethovens einzige Oper "Fidelio" hat die MET in dieser Saison in einer Starbesetzung im Programm. Adrianne Pieczonka, Klaus Florian Vogt, Greer Grimsley und Falk Struckmann sind die Solisten. Sebastian Weigle dirigiert.

März 2016
MO DI MI DO FR SA SO
29 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

18.09.2021, 19:05 Uhr Oper
Salzburger Festspiele
Felsenreitschule
Aufzeichnung vom 15.08.2021

Luigi Nono
"Intolleranza 1960"
Libretto vom Komponisten auf Texte von Henri Alleg, Bertolt Brecht, Paul Éluard, Julius Fučík, Wladimir Majakowski, Angelo Maria Ripellino und Jean-Paul Sartre

Der Emigrant - Sean Panikkar, Tenor
Seine Gefährtin - Sarah Maria Sun, Sopran
Eine Frau - Anna Maria Chiuri, Alto
Ein Algerier - Antonio Yang, Bariton
Ein Gefolterter - Musa Ngqungwana, Bass
Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Wiener Philharmoniker
Leitung: Ingo Metzmacher

Salzburger Festspiele
Felsenreitschule
Aufzeichnung vom 07.08.2021

Friedrich Cerha
Spiegel I-VII - kompletter Zyklus für großes Orchester und Tonband

ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Ingo Metzmacher

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

In Concert

Di Grine KuzineKlezmer-Party im Funkhaus
Alexandra Dimitroff singt mit ihrem Akkordeon laut ins Publikum hinein. (imago / Sergienko)

Wo Di Grine Kuzine ist, da wird getanzt und das Leben gefeiert, mit Musik zwischen jiddischen Liedern und Balkan-Folk, immer mit tanzbaren Grooves - eine Klezmer-Party jenseits aller Klischees. Wir haben die Band zum Funkhaus-Konzert eingeladen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur