Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 20.10.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Konzert

Sendung vom 03.02.2018 um 19:05 Uhr

Webers "Euryanthe" unter Marek JanowskiEin Kreis schließt sich

Marek Janowski - Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) (Jean-François Leclercq)

1974 war es, als ein junger und noch relativ unbekannter Dirigent aus Freiburg ins damals geistig wie logistisch noch weit entfernte "andere Deutschland" gerufen wurde, um mit der Dresdner Staatskapelle eine Gesamtaufnahme von Webers "Euryanthe" in Angriff zu nehmen.

Februar 2018
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Nächste Sendung

20.10.2020, 20:03 Uhr Konzert
Usedomer Musikfestival
Kraftwerk des Museums Peenemünde
Aufzeichnung vom 12.09.2020

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 5 (Auszüge)

Gediminas Gelgotas
Violinkonzert Nr. 1

Henryk Gorecki
Drei Stücke im Alten Stil

Edvard Grieg
"Peer Gynt", Suite Nr. 1

Sven Helbig
"Bell Sound Falling Like Snow"

Kristjan Järvi
"Aurora"

Carl Nielsen
"Aladdin"-Suite

Robot Koch
"Liquid (für Hawk)"

Jean Sibelius
"Karelia"-Suite

Wilhelm Stenhammar
"Mellanspel"

Peter Tschaikowskij
Auszüge aus den Balletten "Dornröschen" und "Schwanensee" (arrangiert von Kristjan Järvi)

Baltic Sea Philharmonic
Leitung: Kristjan Järvi

In Concert

Asa & BandEnergetischer Afro-Folk-Soul
Eine Frau hält sich eine Hand vor die Augen, die golden schimmert und am Handgelenk ein Tatoo zeigt. (Asa / Trinity Ellis)

Die nigerianisch-französische Künstlerin Asa nimmt in ihre souligen Popsongs Einflüsse verschiedener Stile und Kontinente auf. Im Februar dieses Jahres stand sie im Münchner Ampere Club mit Songs ihres aktuellen Albums "Lucid" auf der Bühne.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur