Seit 00:05 Uhr Neue Musik
Donnerstag, 26.11.2020
 
Seit 00:05 Uhr Neue Musik

Konzert

Sendung vom 27.01.2018 um 19:00 Uhr

Kunst, Sex und PolitikPuccinis "Tosca"

Castel Sant Angelo, die Engelsburg, mit der Ponte Sant Angelo in Rom. (imago/F. Berger)

Erotischer Rausch, rasende Eifersucht und wehmütige Sentimentalität – und das alles vor dem Hintergrund eines tief greifenden politischen Umbruchs: Giacomo Puccinis "Tosca" lässt nahezu nichts aus, was Oper aufregend und spannend machen kann.

Dezember 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

26.11.2020, 20:03 Uhr Konzert
Werner-Otto-Saal, Konzerthaus Berlin
Aufzeichnung vom 26.10.2020

Georg Katzer
"Mon 1789", Radiokomposition (1989)

Sebastian Stier
‚sowohl als auch‘ (Uraufführung)

Lutz Glandien
"und war es noch still" für elf Instrumente (1989)

Georg Katzer
"Mein 1989", Radiokomposition (1990)

Georg Katzer
"Godot kommt doch, geht aber wieder" für Kammerensemble (2000)

ensemble unitedberlin
Leitung: Vladimir Jurowski

In Concert

Jazzfest Berlin 2020 Die Achse New York-Berlin
Lakecia Benjamin (Elizabeth Leitzell)

Beim diesjährigen Jazzfest in Berlin gab es eine Direktverbindung in den New Yorker Jazz-Club „Roulette“, wo etliche US-Jazzgrößen im Rahmen des Festivals auftraten. Darunter der Pianist Craig Taborn und die Saxofonistin Lakecia Benjamin mit ihren Bands.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur