Seit 22:03 Uhr Freispiel

Donnerstag, 14.11.2019
 
Seit 22:03 Uhr Freispiel

Konzert

Sendung vom 01.02.2018 um 20:03 Uhr

Franz Schmidts monumentales OratoriumDas Buch mit sieben Siegeln

Der Mittelaltar im Genter Altar von Hubert und Jan van Eyck (Ausschnitt) zeigt die "Anbetung des Lammes" als Symbol für das Paradies in einer Frühlingslandschaft. Das Gemälde entstand um 1432. (picture-alliance / dpa )

Der Österreicher Franz Schmidt, geboren 1874, hat unter anderem zwei Opern und vier Sinfonien geschrieben, doch im musikalischen Bewusstsein ist er vor allem mit seinem monumentalen Oratorium nach der biblischen Offenbarung des Johannes präsent geblieben.

Dezember 2017
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Sendung

15.11.2019, 20:03 Uhr Konzert
Live aus der Berwaldhallen Stockholm

Victoria Borisova Ollas
"Oh Giselle, remember me" für Violoncello und Orchester (Uraufführung)

ca. 20.35 Konzertpause

Dmitrij Schostakowitsch
Sinfonie Nr. 11 g-Moll op. 193 "Das Jahr 1905"

Truls Mørk, Violoncello
Schwedisches Rundfunk-Sinfonieorchester
Leitung: Cristian Măcelaru

In Concert

Jazzfest Berlin 2019Rauschhaft und ambitioniert
Ambrose Akinmusire (Christie Hemm Klok)

Das Jazzfest Berlin ging vom 31.10. bis zum 3.11. über die Bühne. Zu den Stammgästen des Festivals gehören mittlerweile der Trompeter Ambrose Akinmusire, der in diesem Jahr mit seinem Programm "Origami Harvest" zu Gast war und die französische Pianistin Eve Risser.Mehr

Inna de YardThe Soul of Jamaica
(Jörg M. Unger)

Aus der zehnjährigen Reggae-Konzertreihe "Inna de Yard" entstand 2017 die gleichnamige Band, die mit ihrem spannenden Mix aus Reggae, Rocksteady, Ska, Soul, Gospel und Funk auch in Rudolstadt die Fans begeisterte.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur