Seit 14:30 Uhr Vollbild

Samstag, 30.05.2020
 
Seit 14:30 Uhr Vollbild

Konzert

Sendung vom 11.12.2016 um 20:03 Uhr

Karl-Heinz Steffens und das RSBLondon fließt vorbei

Der Dirigent und Klarinettist Karl-Heinz Steffens (Gert Kiemeyer/RSB)

Karl-Heinz Steffens war mehrfach als Klarinettensolist beim Rundfunk-Sinfonieorchester zu hören, diesmal dirigiert er die Londoner Sinfonie von Vaughan Williams. Andreas Brantelid gibt sein Debüt mit Elgars Cellokonzert.

Dezember 2016
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Sendung

30.05.2020, 19:05 Uhr Oper
Live aus dem Opernhaus Chemnitz
Aus ferner Nähe
Radiogala in Zeiten der Coronapandemie
Live über den Umweg Radio - die 18 Musiktheater Mitteldeutschlands entsenden kleine Formationen, um auf die Lage aufmerksam zu machen, auch um ein Zeichen der Hoffnung und des Miteinanders zu senden.
Es gibt Beiträge aus den Häusern in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Beiträge aus Oper, Operette und Musical - sparsam am Klavier begleitet - um die Reichhaltigkeit und große Bandbreite der Häuser zu beschreiben.
Tschaikowskys "Eugen Onegin" ist dabei, Mozarts "Zauberflöte" wird erklingen, Lehárs "Lustige Witwe" bekommt Sendezeit, wir lassen "Das Licht auf der Piazza" scheinen. Richard Wagner ist gleich mehrfach vertreten und auch "Die lustigen Weiber von Windsor" sind mit von der Partie.

In Concert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur