Seit 01:05 Uhr Tonart
Freitag, 22.01.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Konzert

Sendung vom 12.01.2019 um 19:05 Uhr

"Fidelio" in KopenhagenBeethovens starke Frauenrolle

Ein Denkmal von Ludwig van Beethoven aus hellem Stein, zu sehen ist er von Kopf bis Brust, im Hintergrund ein vergoldeter Teil des Denkmals und blauer Himmel. (imago/Rolf Zöllner)

Fidelio ist der Deckname der wagemütigen Leonore, die sich in Männerkleidung für die Freiheit ihres Mannes Florestan einsetzt. Beethoven hat lange um seine einzige Oper gerungen, die in etlichen Fassungen überliefert ist.

Januar 2019
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

22.01.2021, 20:03 Uhr Konzert
Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik
Live aus dem Heimathafen Neukölln

Philippe Manoury
"Xanadu" für Sopran und Klarinette (1989)

Mikel Urquiza
"fiskeheijren findes (aus: Alfabet)" für Sopran und Klarinette (2019)

Wolfgang Rihm
"Zu singen" für Sopran und Klarinette (2006)

Arnulf Herrmann
"Rockabye" für Sopran und Klarinette (2020)
Uraufführung - Auftragswerk rbb

Toshio Hosokawa
"Love Songs" für Stimme und Altsaxofon (2005)

Jannik Giger
"Qu’est devenu ce bel oeil" für Sopran, Bassklarinette und fiktive 4-Kanal-Orgel (2020)
Uraufführung, mit freundlicher Unterstützung von Pro Helvetia

Georges Aperghis
"Cinq couplets" für Stimme und Kontrabassklarinette (1988)

Thierry Tidrow
"Die Flamme" für Sopran und Klarinette (2017)

Sarah Maria Sun, Sopran
Nina Janßen-Deinzer, Klarinetten und Saxofon

Moderation: Ruth Jarre

In Concert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur