Seit 01:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 19.02.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Kompressor

10.01.2020

Bildsprache des PunkAngriff auf das Gehirn

Aus der Ausstellung: PUNK GRAPHICS. TOO FAST TO LIVE, TOO YOUNG TO DIE im Brüssel Design Museum. (Brüssel Design Museum)

Bloß nicht langweilig werden: Designer, Künstler und die Musiker selbst haben sich die Bildsprache des Punk immer wieder neu angeeignet. Eine Ausstellung in Brüssel zeigt jetzt Flyer, Fanzines und Plattencover – davon viele aus frühen Punk-Jahren.

Januar 2020
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächste Sendung

19.02.2020, 14:05 Uhr Kompressor
Das Popkulturmagazin
Moderation: Gesa Ufer

Zensiert, ignoriert und total präsent?
Ai Weiweis mediale Performance
Gespräch mit Ruth Kirchner

Selbstfiktionalisierung
"Daidalos 1" von Indie-Comic-Legende Charles Burns
Gespräch mit Jule Hoffmann

Vorgespult:
Weisser weisser Tag / Limbo / Bliss
Von Christian Berndt

Der Theaterpodcast

Folge 21Ende der Lieblingssongs: Musik im Schauspiel
Szene aus "Hätte klappen können - ein patriotischer Liederabend" im Maxim Gorki Theater Berlin (imago/Drama-Berlin.de/ Barbara Braun)

Es ist unübersehbar: Immer mehr Theaterinszenierungen setzen auf Livemusik. Eine sichere Bank für Musiker – aber ist es künstlerisch wirklich immer sinnvoll? Im Gespräch mit dem Volksbühnen-Musiker Sir Henry fragen wir, was Musik für die Bühne sein kann und sollte.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur