Seit 05:50 Uhr Aus den Feuilletons

Mittwoch, 13.11.2019
 
Seit 05:50 Uhr Aus den Feuilletons

Kompressor

11.10.2019

Tanzperformance "Being Pink Ain't Easy"Als Rapper rosa trugen

Pharrell Williams trägt ein rosanes Polohemd und umarmt Kanye West. (imago/ZUMA Press)

Anfang der Nullerjahre trugen Rapper rosa Hemden. Dass das ihrem Macho-Image nicht schadete, liege am rassistischen Stereotyp des hypermaskulinen Schwarzen, glaubt die Tänzerin Joana Tischkau. Und hinterfragt das Klischee in ihrer neuen Arbeit.

Jesse Pinkman mit Bart und fettigen Haaren versteckt sich hinter einer Tür. (Netflix/Ben Rothstein)

Breaking-Bad Film "El Camino"Das ewige Leid des Jesse Pinkman

Vor sechs Jahren endete "Breaking Bad". Die Geschichte über den zum Drogenboss aufsteigenden Walter White wird von Fans als beste Serie aller Zeiten gefeiert. Nun erzählt Autor Vince Gilligan die Geschichte weiter – in einem Film auf Netflix.

Oktober 2019
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

13.11.2019, 14:05 Uhr Kompressor
Das Popkulturmagazin
Moderation: Timo Grampes

"Othello" mit Live-Audiodeskription und Tastführung am Berliner Ensemble
Reportage von Ramona Westhof

Theaterkritik von Bloggerin Lavinia Knop zu "Othello

"Vivid Grand Show"
Wie fasst man Glitzer und Farbrausch in Worte?
Ist Audiodeskription Kunst?
Gespräch mit Anke Nicolai

Der Theaterpodcast

Folge 17Wirtschaftswunder, Winnetou und Wurst?
Olaf Hoerbe als Intschu-tschuna spielt während der Hauptprobe von "Winnetou " auf der Felsenbühne in Rathen, Sachsen. (dpa /  Matthias Rietschel)

Wie reagieren Theater auf veränderte gesellschaftliche Bedingungen in Zeiten des erstarkenden Rechtspopulismus? In einer Umfrage haben 32 Theaterleiter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen darauf geantwortet.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur