Seit 23:05 Uhr Fazit
Donnerstag, 24.06.2021
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Kompressor

29.11.2017
Die Installation "Mengele's skull" (2012) von Thomas Keenan und Eyal Weizman hängt in der Ausstellung "Evidentiary Realism" (2.12.2017 - 17.2.2018) in der Berliner Galerie NOME.  (Courtesy of the artists and Richard Helmer and Maja Helmer)

Ausstellung "Evidentiary Realism" in BerlinKunst auf Basis von Beweisen

Was bedeutet die Identifizierung des Schädels des KZ-Arztes Josef Mengele - dargestellt durch einen Künstler? Und wie lässt sich der Zusammenhang von Terrorismus und Armut in einem Bild zeigen? "Evidentiary Realism" in der Berliner Galerie "NOME" macht den gesellschaftlichen Umgang mit Beweisen zum Thema.

November 2017
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Nächste Sendung

25.06.2021, 14:05 Uhr Kompressor
Das Popkulturmagazin
Moderation: Gesa Ufer

Münchner Frauenbewegung um 1900
"Bayrische Suffragetten" in den Kammerspielen
Gespräch mit Jessica Glause

Disco im Dortmunder U
Die Ausstellung "Night Magic" übers New Yorker Studio 54
Gespräch mit Christian Werthschulte

Der Theaterpodcast

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur