Seit 14:05 Uhr Musik im Gespräch
Donnerstag, 13.05.2021
 
Seit 14:05 Uhr Musik im Gespräch

Kompressor

10.10.2016

Tape Art in BerlinRaffiniert geklebt

Das Plakat zur Tape Art Convention in Berlin. (Deutschlandradio / Jule Hoffmann)

Tape-Art-Künstler arbeiten inzwischen für große Firmen wie Mercedes, Porsche oder Nike. Noch wird ihre Kunst häufig auf die Verwendung eines banalen Alltagsgegenstandes reduziert. Eine Ausstellung in Berlin zeigt aber, dass Tape Art deutlich mehr zu bieten hat.

Oktober 2016
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

14.05.2021, 14:05 Uhr Kompressor
Das Popkulturmagazin
Moderation: Massimo Maio

Großtat Schwarzer Geschichtsschreibung?
Barry Jenkins' Underground Railroad
Gespräch mit Matthias Dell

"The Improvement Association"
Neuer Podcast der Serial-Macher*innen
Gespräch mit Carina Schroeder

"Bitter (sweet) home"
Antirassistische Theatertexte
Von Natalja Joselewitsch

Der Theaterpodcast

Folge 34Auf der Bühne mit Behinderung: Theater und Inklusion
Lucy Wilke & Paweł Duduś in dem Stück „Scores that shaped our friendship”. (Theresa Scheitzenhammer)

Die Nominierung der Schauspielerin Lucy Wilke zum diesjährigen Theatertreffen macht die Fragen nach der Vereinbarkeit von Theaterarbeit und Behinderung wieder aktuell: Was fehlt zur ganzheitlichen Barrierefreiheit? Mit Lucy Wilke suchen wir nach konkreten Handlungsansätzen.Mehr

weitere Beiträge

Fazit

Gisela SteineckertVertrauen in die Utopie
Die Lyrikerin Gisela Steineckert sitzt auf einer Bühne und dreht sich lächelnd zum Publikum um. (imago / Daniel Schäfer)

Gisela Steineckert hat, ohne es zu wollen, eine Wendehymne geschrieben: "Als ich fortging" ist eigentlich ein Liebeslied. Neben Tausenden von Songtexten hat sie über 40 Bücher verfasst - heute wird die Berliner Schriftstellerin 90 Jahre alt.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur