Seit 23:05 Uhr Fazit

Samstag, 14.12.2019
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Album der Woche / Archiv | Beitrag vom 14.03.2011

Klassik: "Martha Argerich & Friends – Live from Lugano Festival 2010"

Von Marta Argerich (Klavier)

Cover von "Martha Argerich & Friends – Live from Lugano Festival 2010" (EMI Classics)
Cover von "Martha Argerich & Friends – Live from Lugano Festival 2010" (EMI Classics)

Das Festival in Lugano gilt als Laboratorium für junge Künstler. Die bisherigen Veröffentlichungen von Konzertmitschnitten gehören zu den Klassikhighlights. 2010 stand ganz im Zeichen des bevorstehenden 70. Geburtstags der Mentorin und Pianistin Martha Argerich. Die Aufnahmen mit musikalischen Wegbegleitern und Freunden dokumentieren einen Festivalquerschnitt mit Schwerpunkt Chopin und Schumann. Darunter auch Raritäten, wie die Klavierquintette von Erich Korngold, Enrique Granados und Alfred Schnittke.

Label: EMI Classics
EAN-Nummer: 5099907083624

Martha Argerichs Feuer hört einfach nicht auf zu lodern – egal ob Schumann, Chopin oder Bartok, die fast 70-Jährige hat auf der Bühne immer noch die Kraft, Virtuosität und Unerbittlichkeit, die man von jeher mit ihrem Spiel verbunden hat. Und keiner ihrer Kammermusikpartner kann sich dieser Energie entziehen.
(Mascha Drost)

Album der Woche

Album der WochePopmusik in Reinform
Die Sängerin Sia Furler. (picture alliance / dpa)

Für zahlreiche Künstler hat sie schon Hits geschrieben, jetzt kümmert sie sich auch um ihre eigene Karriere: Auf ihrer neuen Platte "1000 Forms of Fear" setzt sich Sia mit ihren Ängsten auseinander.Mehr

PopmusikGereifter Weltstar
Das Cover des Albums "Ultraviolence" von Lana Del Rey (UMD/ Vertigo Berlin) (UMD/ Vertigo Berlin)

Mit ihrem Youtube-Hit "Video Games" wurde die US-Amerikanerin Lana Del Rey im Jahr 2011 über Nacht zum Weltstar. Auf ihrem neuen Album "Ultraviolence" zeigt sich die Sängerin von einer reiferen Seite.Mehr

weitere Beiträge

Radiofeuilleton - Musik

Neo-CountryFamilienangelegenheiten
(Galileo Music Communication )

Carper Family will auf seinem neuen Album eigene Vorstellungen von Country-Musik umsetzen. Dafür gräbt das Trio aus Austin in Texas alte Traditionals aus und vertraut auf die Magie akustischer Instrumente.Mehr

Blues-RockZurück in die frühen 70er
Album-Cover: "Great Western Valkyrie" von Rival Sons (Earache Records)

Auch mit ihrem neuen Album "Great Western Valkyrie" begleitet der Hörer die kalifornische Rockband Rival Sons auf eine Reise in die Vergangenheit und landet in den frühen 70er-Jahren. Ungefähr in der Zeit, als Led Zeppelin, Deep Purple und Bad Company ihre großen Erfolge feierten.Mehr

SoulInnovativer Beat-Bastler
Ausschnitt aus dem CD-Cover "Early riser" von Taylor McFerrin (Brainfeeder Records)

Können Sie sich noch an Bobby McFerrin erinnern? Genau – "Don’t worry be happy". Sein Sohn Taylor McFerrin bastelt auf seinem ersten Album "Early riser" mit altem Jazz, Hip Hop und Beats an der Zukunft des Soul.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur