Klangkunst, vom 29.07.2016, 00:05 Uhr

KlangportraitHello, How Are You

A sound portrait of Maryanne Amacher
Von Alvin Curran

1970 verbringen die beiden Avantgarde-Komponisten Maryanne Amacher und Alvin Curran einige Wochen auf der Harmony Ranch, einer Künstlerkommune in Connecticut. 45 Jahre später widmet Curran der mittlerweile verstorbenen Freundin ein Hörstück aus den dort entstandenen Tonaufnahmen.

45 Jahre später widmet Curran der mittlerweile verstorbenen Freundin ein Hörstück aus den dort entstandenen Tonaufnahmen. "Hello, How Are You" erzählt von Gesprächen zwischen Amacher und dem Hauspapageien Clifford, vom Klang der Sackpfeifen, von Feldaufnahmen winziger Laubfrösche, und führt mitten hinein in die Klangwelten der frühen Elektronikpioniere.

Zum Nachhören

Produktion: ORF 2015

Länge: 44‘09

Alvin Curran, geboren 1938 in den USA, bedeutender Komponist der live-elektronischen Musik, lebt in Rom. 1986 Prix Italia, 1988 Prix Ars Acustica des WDR. Mitbegründer der Gruppe Musica Elettronica Viva. Zuletzt für Deutschlandradio Kultur: "Living Room Music" (2009).

Anschließend:

Living sound, patent pending
Von Maryanne Amacher

Länge: 7’03

Abonnieren Sie unseren Newsletter!