Abends müssen die Tiere in den Stall. Um sie zusammenzutreiben, nutzt man in Norwegen traditionelle "Lokk"-Gesänge. Die Vokalperformerin Stine Janvin überträgt diese Praxis in den Berliner Stadtraum. So feiert sie den Geburtstag der Kunst.

Stine Janvin mit dem Ensemble von "Chords for Calling". Kostüme von Don Aretino & Muyao Zhang. ( Foto: Carlos H. Juica A.) Stine Janvin mit dem Ensemble von "Chords for Calling". Kostüme von Don Aretino & Muyao Zhang. ( Foto: Carlos H. Juica A.)

Abends müssen die Tiere in den Stall. Um sie zusammenzutreiben, nutzt man in Norwegen traditionelle "Lokk"-Gesänge. Die Vokalperformerin Stine Janvin überträgt diese Praxis in den Berliner Stadtraum. So feiert sie den Geburtstag der Kunst.

 

Maler, Dichter, Einzelgänger: Henri Michaux war eine prägnante Persönlichkeit. Der Komponist Heiner Goebbels nähert sich seinem Werk über das Hören – mit seinem eigenen Klavierspiel und mit der Stimme von David Bennent.

 Henri Michaux's (1899-1984) "Bataille" von 1952 (picture alliance / akg-images / Maurice Babey)  Henri Michaux's (1899-1984) "Bataille" von 1952 (picture alliance / akg-images / Maurice Babey)

Maler, Dichter, Einzelgänger: Henri Michaux war eine prägnante Persönlichkeit. Der Komponist Heiner Goebbels nähert sich seinem Werk über das Hören – mit seinem eigenen Klavierspiel und mit der Stimme von David Bennent.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Angelika Waniek und Frederike Moormann (v.kls.) (Waniek/Moormann)

Hörstück: 100 Jahre RadioOne to Many

"Hallo hallo, hier Königs Wusterhausen auf Welle 2700". Vier Radio-Enthusiastinnen spielen die erste deutsche Radiosendung nach. Hundert Jahre nach ihrer Ausstrahlung imaginieren sie Sendende und Hörende. Dabei fragen sie nach Gemeinschaften vor und im Apparat.

Aktueller Standort: 51° 20' 22.904" N 12° 22' 23.069"