Seit 02:05 Uhr Tonart

Sonntag, 08.12.2019
 
Seit 02:05 Uhr Tonart

Einstand | Beitrag vom 24.05.2019

Kirchenmusikalische Ausbildung in DeutschlandTradition trifft Moderne

Von Claus Fischer

Zwei Hände bespielen das die mittlere Tastatur einer dreimanualigen Orgel. (imago images / Rupert Oberhäuser)
Zukunft mit Orgelspiel im Kirchenmusikamt. (imago images / Rupert Oberhäuser)

Kirchenmusikerinnen und -musiker werden dringend gesucht. Wer das Studium in diesem Bereich erfolgreich abschließt, erhält auch eine Stelle. Wie die Ausbildung in Regensburg und anderswo von Statten geht, berichtet die heutige Sendung.

Während viele Studierende der Musikhochschulen nach ihrer Ausbildung oftmals lange nach einer Anstellung oder nach Projekten suchen müssen, stehen Kirchenmusikern die Türen offen; auch wenn auf den ersten Blick die kirchenmusikalischen Institutionen in der Gesellschaft immer weniger präsent sind. 

Bis zum Ende des letzten Jahrtausends gehörte die Kirchenmusik zu den Grundpfeilern des Musiklebens in Deutschland. Doch das ist längst nicht mehr überall so. Über Jahrhunderte gewachsene Strukturen erodieren. So lösten sich in jüngster Vergangenheit zum Teil über 100 Jahre alte Kirchenchöre mangels Mitsängern auf.

Fit für die Zukunft mit Orgelspiel und Chorleitung

Anderseits erfreuen sich die semiprofessionellen Kantoreien in größeren Städten regen Zulaufs, auch von konfessionslosen Musikinteressierten. Und trotz zunehmend säkularer Tendenzen – Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker werden dringend gesucht. Wer das Studium mit Erfolg absolviert, bekommt auch eine Stelle. Die Ausbildung an einer deutschen Kirchenmusikhochschule ist durchaus attraktiv. Die Reportage berichtet von den evangelischen Hochschulen in Halle an der Saale und Heidelberg sowie an der katholischen Hochschule in Regensburg und berichtet über die Ausbildung und beruflichen Perspektiven für die Absolventen.

Mehr zum Thema

Musikvermittlung - Kinder an die Orgeln!
(Deutschlandfunk, Musikjournal, 15.04.2019)

Neue Orgeln in Österreich und Deutschland - Den heutigen Geist in die Ordnung der Gotik bringen
(Deutschlandfunk Kultur, Neue Musik, 15.01.2019)

Historische Orgeln - Schutz für alte Metallpfeifen
(Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 29.11.2018)

Konzert

Wexford OpernfestivalDer verschleierte Prophet
Der Bariton Szymon Mechlinski (Agentur Tact4Arts)

Der irische Komponist Charles V. Stanford brachte seine orientalistische Oper "Der verschleierte Prophet" 1881 in Hannover heraus. Seitdem wurde sie kaum gespielt, das Wexford Opernfestival in Irland wagte sich jetzt an eine Neuinszenierung.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur