Seit 05:05 Uhr Studio 9
Mittwoch, 25.11.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Lesart | Beitrag vom 16.11.2020

Kinderbuch "Frau Wolle und die Welt hinter der Welt!"Mit Merle und Moritz in die Murkelei

Jutta Richter im Gespräch mit Frank Meyer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Eine Dame mit blondem Pagenkopf. Um die Schultern trägt sie einem senfgelben Schal. Im Hintergrund sieht man eine Tapete, von der bunte Vögel mit sehr langen Hälsen in den Raum schauen. (Jutta Richter)
Die Autorin Jutta Richter: Ihre Kinderbücher führen ins Reich der Murkelei. (Jutta Richter)

Als Kind bekam Jutta Richter Falladas "Murkelei" vom Vater vorgelesen. Später knüpfte sie an diese Kindheitserinnerungen an und schrieb eigene Geschichten aus der Murkelei für Kinder. Drei Bände liegen inzwischen vor.

"Ich habe viele Seiten gebraucht, um die Murkelei zu beschreiben. Deshalb fällt es mir schwer schwer, das jetzt in dürren Sätzen zu tun", sagt die Kinderbuch-Autorin Jutta Richter im Deutschlandfunk Kultur.

Richter hat gerade den dritten Band ihrer Trilogie um die Kinder Merle, Moritz und Frau Wolle veröffentlicht. Frau Wolle ist die Königin der Murkelei und Hauptfigur in "Frau Wolle und die Welt hinter der Welt".

"Die Murkelei ist eine Welt, die hinter einer großen alten dunklen Tür liegt, die sich ab und zu nachts auftut", sagt Richter. "Das ist ein eigener Kosmos."

Fortführung eigener schöner Kindheitserinnerungen

Vorbild waren durchaus auch die "Geschichten aus der Murkelei" von Hans Fallada. Als Kind habe ihr der Vater sonntagsmorgens im Bett daraus vorgelesen. Diese schönen Kindheitserinnerungen habe sie dann später mit den eigenen Geschichten fortgeführt, sagt Richter.

In dem neuen Band "Frau Wolle und die Welt hinter der Welt" soll Frau Wolle aus ihrem Reich vertrieben werden. Die Wunderwelt der Murkelei gerät in große Gefahr. Ein Diktator tritt auf und schränkt sämtliche Freiheiten ein.

Für die Autorin ist das Buch auch ein Buch über Politik: "Weil ich es ganz wichtig finde, darüber auch mit Kindern zu sprechen. Sie müssen die Welt ja verstehen, und das lernt man nur im Gespräch oder wenn man Bücher liest."

Jutta Richter: "Frau Wolle und die Welt hinter der Welt"
Hanser Verlag, München 2020, 160 Seiten, 14 Euro

(huc)

Mehr zum Thema

Kulturanthropologin über "Mary Poppins" - "Superheldin und Sozialarbeiterin"
(Deutschlandfunk Kultur, Kompressor, 21.12.2018)

Ein neuer Mary-Poppins-Film startet im Kino - Die Rückkehr der Mary Poppins
(Deutschlandfunk Kultur, Kakadu, 18.12.2018)

Film - Wie Mary Poppins ins Kino kam
(Deutschlandfunk, Kultur heute, 06.03.2014)

Lesart

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur