Seit 01:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 26.02.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Echtzeit | Beitrag vom 01.06.2019

Kinder, Kochen, KistenAlles eine Frage der Organisation

Moderation: Katja Bigalke

Beitrag hören Podcast abonnieren
Eine Mitarbeiterin eines Umzugsunternehmens stapelt am Umzugskartons in einem Lkw.  (picture alliance / dpa)
Ordnung ist das halbe Leben - oder doch nicht? (picture alliance / dpa)

Viel hinkriegen in kürzester Zeit – das ist oft das Ergebnis von guter Organsiation. Aber lässt sich das lernen? Die Echtzeit fragt einen Koch, den Chef eines Lieferdienstes und einen Fachmann aus der Prokrastinationsamublanz der Uni Münster.

Kann sich ein Aufschieber in ein Alltags-Organisationstalent verwandeln? Der Psychologe Stephan Förster würde das zumindest nicht ausschließen. In der Prokrastinationsambulanz der Uni Münster berät er Menschen, die pathologisch Dinge aufschieben. Arbeit besser zu strukturieren, kann bei diesem Problem durchaus helfen, meint er. Und auch Apps sind mitunter gar nicht so schlecht. Auch wenn es um das Koordinieren und Verteilen von Familienaufgaben geht, sind die digitalen Tools oft eine große Hilfe.

Tipps von den Organisationsprofis

Natürlich gibt es aber auch Menschen, die scheinen mit einem Organsiationsnaturtalent gesegnet zu sein. Köche wirken manchmal so, wenn sie – ohne zu brüllen und hektisch zu werden – an einem vollen Restaurantabend unterschiedlichste Gerichte auf die Teller zaubern, so wie das im Berliner "Slate" der Fall ist.  

Organisation kann aber auch ein Geschäft sein, wie zum Beispiel bei der Firma Sameday Logistics: ein Lieferdienst, der damit wirbt, schneller zu sein als jeder andere und jedes Ding zu fast jedem Platz auf der Erde bringen zu können. Und zwar jederzeit, sieben Tage die Woche.

Mehr zum Thema

Soziale Medien - Kampf gegen die ständige Ablenkung
(Deutschlandfunk, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften, 17.09.2015)

Netzkultur - Die Plattform gegens Aufschieben
(Deutschlandfunk Kultur, Breitband, 18.04.2015)

Herausforderungen in Zeiten der Reizüberflutung - Auf der Suche nach Gelassenheit
(Deutschlandfunk Kultur, Zeitfragen, 13.09.2017)

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur