Seit 15:05 Uhr Tonart

Mittwoch, 03.06.2020
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Studio 9 | Beitrag vom 02.12.2019

Jingle ohne BellsTürchen 2: "Santa Claus Go Straight To The Ghetto" von James Brown

Beitrag hören Podcast abonnieren
Heute öffnet sich das 2. Türchen unseres Adventskalenders "Jingle ohne Bells". (Deutschlandradio/ Unsplash/ Annie Spratt)
Heute öffnet sich das 2. Türchen unseres Adventskalenders "Jingle ohne Bells". (Deutschlandradio/ Unsplash/ Annie Spratt)

In der Reihe „Jingle ohne Bells“ präsentiert Deutschlandfunk Kultur die etwas anderen Weihnachtssongs. Hinter Tür 2 verbirgt sich "Santa Claus Go Straight To The Ghetto" von der US-amerikanischen Soul-Legende James Brown.

Er gefiel sich in der Rolle des "Godfather of Soul", als "Mr. Dynamite", als prägende Figur des Funk. Doch der charismatische und oft selbstverliebte James Brown konnte auch anders: 1968 entdeckte er zu Weihnachten seine mitfühlende Seite und lockte Santa Claus nach Harlem.

Diesen Weihnachtssong – wie alle weiteren aus den Jahren 2016 bis 2019 – finden Sie auch auf unserer "Jingle ohne Bells"-Spotify-Playlist.

Interview

Politologe Jackson JanesRisse im Fundament der USA
Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus nach dem Tod von Georg Floyd in Washington am 2. Juni 2020. (picture alliance / dpa / TT NEWS AGENCY)

Das Problem des Rassismus ist in den USA eng mit wirtschaftlichen und sozialen Problemen verbunden, sagt der Politikwissenschaftler Jackson Janes. Dass US-Präsident Trump das Land einen kann, hält er für ausgeschlossen - und hofft auf einen Machtwechsel.Mehr

weitere Beiträge

Frühkritik

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur