Seit 12:05 Uhr Aktuelles 12-13

Montag, 30.03.2020
 
Seit 12:05 Uhr Aktuelles 12-13

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 10.02.2010

Jeder findet seinen Platz

Multiplexe und kleine Programmkinos sind in der Hauptstadt nicht zwangsläufig Konkurrenten

Von Ernst Ludwig von Aster

Podcast abonnieren
Filmvorführer mit Filmrollen
Filmvorführer mit Filmrollen

"Als Kinobesitzer wird man entweder reich oder glücklich", sagt Andrea Stosiek. Seit zwei Jahren ist sie glückliche Kinobesitzerin. Und muss nebenbei noch woanders arbeiten, um über die Runden zu kommen. Ob Sputnik, Lichtblick, Moviemento oder B-Ware - knapp 60 Klein- und Kleinstkinos zeigen in Berlin heute ihr Programm neben dem Mainstream. Weder die Offensive der großen Kinocenter noch die DVD-Heimkinobewegung konnten sie verdrängen. Das Kiezkino lebt dank idealistischer Cineasten.

Nun ehren auch die Filmfestspiele die kommunalen Filmfreunde. "Berlinale goes Kiez" heißt die Reihe, bei denen die Wettbewerbsmacher den roten Teppich vor den Kleinkinos ausrollen ...

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat

Länderreport

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur