Seit 01:05 Uhr Tonart
Mittwoch, 25.11.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Konzert / Archiv | Beitrag vom 06.11.2020

Jazzfest Berlin 2020Jazzkonzerte - Jetzt erst recht!

Moderation: Matthias Wegner

Beitrag hören
Nadin Deventer steht in den unterirdischen, hell ausgeleuchteten Gängen vom Silent Green Kulturqaurtier in Berlin Wedding. (Nadin Deventer / Roland Owsnitzki)
Nadin Deventer ist schon lange dem Berliner Jazzfest verbunden, 2018 wurde sie zur Künstlerischen Leiterin ernannt. (Nadin Deventer / Roland Owsnitzki)

Die Leiterin des Jazzfestes, Nadin Deventer, hat für ihr Festival schnell auf die veränderte Lage reagiert und das diesjährige Programm in eine digitale Variante transformiert. Deutschlandfunk Kultur sendet einen Abend live von der Hauptbühne im Silent Green.

Natürlich hat sich auch das Jazzfest Berlin von einigen programmatischen Ideen verabschieden müssen. Vor allem die internationale Szene konnte nicht anreisen. Davon wird vieles abgefedert, zum Beispiel durch ein Konzert-Streaming in den New Yorker Club "Roulette" und durch Konzerte in den zahlreichen öffentlich-rechtlichen Funkhäusern, mit denen das Jazzfest kooperiert. 

Außergewöhnliche Projekte

Die Hauptbühne bleibt nach wie vor das Silent Green. Dort sind zwei sehr außergewöhnliche Projekte zu hören. Die spontan entstandene Band "Training" um Schlagzeuger Max Andrzejewski und Saxofonist Johannes Schleiermacher im Kontext mit dem amerikanischen Rock-Gitarristen John Dieterich.

Zwei junge Männer stehen in einem grünen und einem blauen Trainigsanzug nebeneinander und schauen geradewegs in die Kamera. (Johannes Schleiermacher & Max Andrzejewski / Training)Schnell gefunden: Johannes Schleiermacher und Max Andrzejewski sind beim Jazzfest Berlin "Training". (Johannes Schleiermacher & Max Andrzejewski / Training)

Auch das erweiterte Duo "Witch’n’Monk" wird zu hören sein, das sich um Sängerin und Gitarristin Heidi Heidelberg und den Flötisten Mauricio Velasierra gebildet hat, deren musikalischer Ansatz neben Jazz, auch Prog-Rock und Avantgarde ist. Darüber hinaus wird es noch viele weitere Überraschungen geben.

Live aus dem Silent Green in Berlin
unter anderem mit

Training
Witch' n‘ Monk 
Philipp Schiepek Quartett


Mehr zum Thema

Highlights - Jazz im November
(Deutschlandfunk Kultur, Jazz, 30.10.2020)

Anna Erhard - Zarte Geschichten aus Berlin
(Deutschlandfunk Kultur, In Concert, 02.11.2020)

JazzBaltica 2020 - Treffen der All-Star-Bands
(Deutschlandfunk Kultur, In Concert, 26.10.2020)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur