Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Samstag, 21.07.2018
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Jazz

Sendung vom 29.06.2018

HighlightsJazz im Juli

Kathrin Pechlof (Lena Semmelroggen)

Aktuelle Tendenzen und Phänomene im zeitgenössischen Jazz prägen die Sendungen im Juli ebenso, wie Ausflüge in der Jazzhistorie und spannende Live-Mitschnitte vom 12. Jazzdor Festival Strasbourg. Zu Gast im Studio sind in diesem Monat die Harfenistin Kathrin Pechlof, die soeben ein neues Album veröffentlicht hat und die Saxofonistin und Komponistin Caroline Thon.

Sendung vom 29.05.2018
Die französische Trompeterin Airelle Besson (Sylvain Gripoix)

HighlightsJazz im Juni

Besondere Beachtung bekommt in diesem Monat wieder das zuverlässig gute Festival Jazzdor Strasbourg-Berlin, das vom 5.-8. Juni stattfindet. Wir senden ausgewählte Live-Mitschnitte und stellen einige Protagonisten vor. Zudem erinnern wir an das legendäre Esbjörn Svensson Trio und beschäftigen uns ausführlich mit dem New Yorker Onyx Collective.

Sendung vom 01.05.2018
Maciej Obara Quartet (Urszula Tarasiewicz)

HighlightsJazz im Mai

Im Mai senden wir u.a. mitreißende Live-Mitschnitte von der jazzahead! in Bremen (mit dem Maciej Obara Quartet) und aus dem Berliner Quasimodo (mit dem Tom Harrell Quartet). Außerdem stellen wir den jungen Ausnahmesänger Eric Leuthäuser vor, widmen uns ausführlich dem Vibrafon im Jazz und erinnern an den schwedischen Pianisten Esbjörn Svensson.

Seite 1/52

In Concert

Konstantin Wecker TrioGenug ist nicht genug
Konstantin Wecker beim „Bad in der Menge“. (Andreas Beetz)

Lieder, die eine ganze Generation prägten: Am Rande der Tour "Poesie und Widerstand" gab Konstantin Wecker vor einem Jahr im Schlosspark Neuhardenberg ein Open-Air-Konzert - das wir auf vielfachen Wunsch hin wiederholen.Mehr

Jazzdor Strasbourg-Berlin 2018Starke Handschriften
Die französische Trompeterin Airelle Besson (Sylvain Gripoix)

Zahlreiche Deutschlandpremieren und Uraufführungen prägen auch die 12. Ausgabe des Jazzdor-Festivals in Berlin. Besonders im Fokus: die deutsch-französischen Projekte, diesmal u.a. unter Beteiligung des Kölner Pianisten Pablo Held und der französischen Trompeterin Airelle Besson.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur