Interview 

Mit Videoclips gegen die AfDSchmaler Grat zum Populismus

Johannes Kahrs (SPD) während der Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2020 im Bundestag. (picture alliance / Michael Kappeler / dpa)

"Rechtsextremisten wie Sie, die stehen mir bis hier!" Viele Politiker posten auf Twitter Videos, die zeigen, wie sie AfD-Abgeordneten im Bundestag Paroli bieten. Der Politikberater Martin Fuchs findet die Strategie richtig - aber nicht ungefährlich.

Beitrag hören

Ex-Caritas-Generalsekretär zum Armutsbericht 2019 Eine Armut, die nicht überwunden werden kann

Das Bild zeigt schemenhaft zwei Menschen, die in einer Unterführung auf dem Boden sitzen und Passanten in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. (imago stock&people/Michael Schick)

Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat seinen Armutsbericht 2019 vorgestellt. Georg Cremer war lange Jahre Generalsekretär der Caritas und erklärt, von welcher Armut der Bericht spricht – und was daraus folgt.

Beitrag hören

LichtverschmutzungWeniger Licht kann mehr sein

Skyline und Messe in Frankfurt am Main bei Nacht: Bürohäuser mit leuchtenden Fenstern sowie hell erleuchtete Straßen (imago/ imagebroker/ Andreas Mechmann)

Draußen wird es immer früher dunkel, denn bald ist der kürzeste Tag des Jahres. Das wenige Licht mache depressiv, sagen manche. Die Biologin Annette Krop-Benesch sagt dagegen: Wir haben zu viel Licht. Manche Straßenlampe könnte nachts ausgeschaltet werden.

Beitrag hören

Wahl in GroßbritannienRapper Stormzy wirbt für Labour

Der englische Rapper Stormzy mit einem Union Jack auf der Weste, beim Auftritt auf der Bühne des Glastonbury Festivals. (picture alliance / Photoshot)

Stormzy macht Labour Hoffnung. Der derzeit erfolgreichste Rapper auf der Insel ist ein Anhänger Jeremy Corbyns und erklärter Gegner von Boris Johnson. Deutschlandfunk-Redakteur Axel Rahmlow aber hält den Unterstützungseffekt für gering.

Beitrag hören

ARD-Film "König von Köln""Da wird sicher einiges ausgeklüngelt"

Szenefoto aus dem Fernsehfilm. Josef Asch, gespiel von Rainer Bock greift in einem Badezimmer mit der rechten Hand in die Toilettenschüssel.  (WDR/Frank Dicks)

Das große Geld und die großen Seilschaften von lokalem Unternehmertum und Stadtverwaltung in Köln sind Thema einer ARD-Satire. Der Autor Werner Rügemer sagt über den "Kölschen Klüngel", dort handle man strikt nach dem Prinzip: "Man kennt sich, man hilft sich".

Beitrag hören

"Rimini Protokoll" in Hongkong"Unabhängigkeit ist ein Reizwort hier"

Laut Veranstalterangaben nahmen am 8. Dezember rund 800.000 Menschen an einer Demonstration in Hongkong teil. (dpa / picture alliance / Michael Nigro)

Der Protest in Hongkong ziele nicht auf Unabhängigkeit, sondern auf Selbstbestimmung, beobachtet der Regisseur Daniel Wetzel vom Theaterkollektiv "Rimini Protokoll". Die Gruppe bereitet vor Ort derzeit die Aufführung von "100 Prozent Stadt" vor.

Beitrag hören

Regierungswechsel in FinnlandDie Politik wird jung und weiblich

Die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin während des Besuches im Präsidentenpalast. (picture alliance / Lehtikuva / Jussi Nukari)

Angesicht des Wechsels in der finnischen Regierung hin zu jungen Politikerinnen unterhalb der 40 fordert die Autorin Madeleine Hofmann auch ein Umdenken in Deutschland. Der Schritt hin zu einer größeren Teilhabe der Jugend sei notwendig.

Beitrag hören

Maximilian-Schell-Schau in FrankfurtDer Weltstar in der Almhütte

Das Foto zeigt den Schauspieler Maximilian Schell als Verteidiger Hans Rolfe in dem Film "Judgement at Nuremberg". (United Artists / Deutsches Filminstitut & Filmmuseum)

Maximilian Schell zählt zu den wenigen deutschsprachigen Schauspielern, die Weltstars wurden. Eine Ausstellung im Filmmuseum Frankfurt würdigt jetzt Schell als Universalkünstler. Zu sehen gibt es zahlreiche Exponate aus dem Nachlass.

Beitrag hören

Petition im BundestagRettet das Schwimmbad!

Blick auf ein leeres Schwimmbadbecken. Auf der linken Seite des Bildes dominiert der Schriftzug "Nichtschwimmer" am Beckenrand. (imago images / Becker & Bredel )

Die DLRG schlägt Alarm: Viele Schwimmbäder hierzulande sind in keinem guten Zustand. Jedes Jahr werden im Schnitt 80 davon geschlossen. Matthias Oloew, Sprecher der Berliner Bäderbetriebe, analysiert die deutsche Bäderlandschaft.

Beitrag hören

"German Zero"Wie ein Bürgerrat das Klima retten will

Berber sitzt im Wuestensand, Marokko, Merzouga. (imago images / blickwinkel / M. Woike)

Das Klimapaket der Bundesregierung reicht nicht, um einen entscheidenden Beitrag zur Klimawende zu leisten, sagen Kritiker. Die Bürgerinitiative "German Zero" will ein Gesetz einbringen, dass der Politik höhere Ziele setzt, das Klima zu schützen.

Beitrag hören

Doku "Generation Helikopter" im ZDFWenn Fürsorge zum Problem wird

Eine Mutter kämmt ihrer Tochter die langen Haare. (Eyeem/ Jonathan Thomasson)

Helikopter-Eltern werden Väter und Mütter genannt, die ihre Kinder überbehüten. Die Moderatorin und Autorin Collien Ulmen-Fernandes beleuchtet dieses Phänomen in ihrer ZDF-Dokumentation und zeigt, ab wann es der Erziehung von Kindern schadet.

Beitrag hören

Raoul Schrott zum 30. Geburtstag des Lyrik Kabinetts"Ein funktionierendes Zentrum der Poesie"

Raoul Schrott, österreichischer Literaturwissenschaftler, Komparatist und Schriftsteller (Picture Alliance / dpa / Erwin Elsner)

Das Lyrik Kabinett in München feiert sein 30-jähriges Bestehen. Für den österreichischen Schriftsteller Raoul Schrott ist es ein magischer Ort. Denn Poesie sei etwas so Seltenes geworden, "dass es schon fast etwas Anarchistisches hat".

Beitrag hören

Jugendstrategie der BundesregierungViele gute Absichten, wenig Konkretes

Das Bild zeigt Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfamilienministerin Franziska Giffey. (imago images / Emmanuele Contini)

163 Maßnahmen umfasst die erste Jugendstrategie der Bundesregierung. Es liege jetzt an den Jugendlichen, aus den Absichtserklärungen konkrete Projekte zu machen, sagt der Vorstand der Jugendpresse, Maximilian Gens.

Beitrag hören

25 Jahre Playstation Legende der Gamer

Ein Junge sitzt im Wohnzimmer und spielt ein Playstation-Videospiel mit der typischen Spielekonsole. (picture alliance/dpa/Lehtikuva Saukkomaa)

Heute vor 25 Jahren brachte Sony die erste Playstation auf den Markt. Eine gigantische Erfolgsgeschichte, sagte der Präsident des Verbands der Europäischen Computerspielmuseen - doch sie geht in naher Zukunft womöglich zu Ende.

Beitrag hören

Mehr anzeigen