Seit 20:03 Uhr Konzert

Dienstag, 19.11.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Interview

Interview vom 15.10.2019

NordsyrienWie der IS auf den türkischen Einmarsch reagiert

Syrien, Tell Abiad: Soldaten der türkisch unterstützten syrischen Nationalarmee gestikulieren nach Zusammenstößen mit Kurdischen Kämpfern. In ihrem erbitterten Kampf gegen türkischen Truppen erhalten die Kurdenmilizen in Nordsyrien Unterstützung der Regierung von Präsident Baschar al-Assad.  ( Anas Alkharboutli/dpa)

Bisher hätten sich die Medienstellen des IS nicht offiziell zur Flucht hunderter Angehöriger von IS-Kämpfern geäußert, so Christoph Günther. Der Experte für Dschihadismus im Netz sieht darin ein mögliches Zeichen, dass größere Operationen bevorstehen.

Oktober 2019
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Studio 9

Markus Lüpertz in ChinaDer verschwundene Kunstschatz
Der Künstler Markus Lüpertz (picture alliance / AP / Matthias Schrader)

342 Werke von deutschen Künstlern im Wert von 300 Millionen Euro sind in China verschollen. Der Maler, Grafiker und Bildhauer Markus Lüpertz ist derzeit in Peking − weil er sich Sorgen um seine Arbeiten macht. Er prangert "kriminelle Methoden" an.Mehr

UN-Welttag der ToiletteEin sauberes Klo kann Leben retten
Ein transportables Toilettenhäuschen steht in der Meeresbrandung am Strand. (unsplash / Scott Walsh)

Während in Japan High-Tech-Toiletten hübsche Musik spielen und den Hintern fönen, um die Sitzung angenehm zu gestalten, müssen mehr als eine Milliarde Menschen ihr Geschäft im Freien verrichten. Der "Welttoilettentag" der UN soll das ändern.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur