Seit 18:30 Uhr Weltzeit
Donnerstag, 03.12.2020
 
Seit 18:30 Uhr Weltzeit

Interview

Interview vom 24.09.2018
Bundeskanzlerin Angela Merkel steht bei der Inbetriebnahme eines neuen Prüf- und Technologiezentrum des Unternehmens auf einer Plattform, im Hintergrund sind Wolken zu sehen. (Marijan Murat/dpa)

Ein Jahr nach der Bundestagswahl"Merkels Zeit ist vorbei"

Die Deutschen warten nach Einschätzung des Soziologen Heinz Bude auf einen "Schritt nach vorne" in der Politik. Dieser müsse sich auch im Personal zeigen: Kanzlerin Merkel sollte nach der Hälfte der Legislaturperiode gehen, sagt Bude.

September 2019
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Studio 9

Deutsche BuchstabiertafelNathan und David kehren zurück
Telefonistinnen, 1930er Jahre, Deutschland, Europa (imageBROKER)

Die deutsche Buchstabiertafel soll entnazifiziert werden: In der NS-Zeit wurden sämtliche jüdischen Namen aus der Tabelle des Telefonalphabets getilgt, so dass nur noch "Nordpol" statt "Nathan" zu hören war. Das soll sich ab Herbst 2021 ändern.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur