Seit 23:30 Uhr Kulturnachrichten
Mittwoch, 02.12.2020
 
Seit 23:30 Uhr Kulturnachrichten

Interview

Interview vom 29.08.2019
Das Foto zeigt den Tongass Regenwald in Alaska. (dpa / picture alliance / imageBROKER / Thomas Sbampato)

Globale WaldbeständeIrgendeiner packt immer die Axt aus

US-Präsident Trump plant offenbar, Regenwald in Alaska abholzen zu lassen. Die Waldexpertin von Greenpeace, Gesche Jürgens, warnt vor "katastrophalen Auswirkungen" für das Ökosystem. Im Amazonas-Gebiet brennt indessen der Regenwald weiter.

September 2018
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Studio 9

MusiktheaterWarum die Oper eine Zukunft hat
Tom Erik Lie als Großherzogin Von Gerolstein, aufgenommen am 29.10.2020 bei der Probe zu "Die Großherzogin von Gerolstein" von Jacques Offenbach in der Komischen Oper in Berlin. (picture alliance / dpa / XAMAX)

Wer derzeit Opern von Puccini, Wagner oder Verdi erleben will, muss zur Konserve greifen, denn die Bühnen sind geschlossen. Schlechte Aussichten für Musiktheater? Nein, meint Jürgen Liebing, der fünf Gründe findet, warum die Oper unverzichtbar bleibt.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur