Seit 20:03 Uhr Konzert

Sonntag, 15.12.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Interview

Interview vom 15.12.2019

Klimakonferenz in MadridKeine Einigung in zentralen Punkten

Greta Thunberg hinter einem leeren Wasserglas bei Ihrem Auftritt auf einem Podium während der Klimakonferenz in Madrid. (picture alliance / nordphoto / Alterphoto / Manu R.B.)

"Recht schwache Beschlüsse und in manchen Bereichen überhaupt keine": DLF-Redakteur Georg Ehring ist enttäuscht von den Ergebnissen der Klimakonferenz in Madrid. Immerhin sei durch die Abschlusserklärung ein völliger Gesichtsverlust vermieden worden.

Interview vom 14.12.2019
Johannes Kahrs (SPD) während der Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2020 im Bundestag. (picture alliance / Michael Kappeler / dpa)

Mit Videoclips gegen die AfDSchmaler Grat zum Populismus

"Rechtsextremisten wie Sie, die stehen mir bis hier!" Viele Politiker posten auf Twitter Videos, die zeigen, wie sie AfD-Abgeordneten im Bundestag Paroli bieten. Der Politikberater Martin Fuchs findet die Strategie richtig - aber nicht ungefährlich.

Interview vom 13.12.2019Interview vom 12.12.2019
Skyline und Messe in Frankfurt am Main bei Nacht: Bürohäuser mit leuchtenden Fenstern sowie hell erleuchtete Straßen (imago/ imagebroker/ Andreas Mechmann)

LichtverschmutzungWeniger Licht kann mehr sein

Draußen wird es immer früher dunkel, denn bald ist der kürzeste Tag des Jahres. Das wenige Licht mache depressiv, sagen manche. Die Biologin Annette Krop-Benesch sagt dagegen: Wir haben zu viel Licht. Manche Straßenlampe könnte nachts ausgeschaltet werden.

Der englische Rapper Stormzy mit einem Union Jack auf der Weste, beim Auftritt auf der Bühne des Glastonbury Festivals. (picture alliance / Photoshot)

Wahl in GroßbritannienRapper Stormzy wirbt für Labour

Stormzy macht Labour Hoffnung. Der derzeit erfolgreichste Rapper auf der Insel ist ein Anhänger Jeremy Corbyns und erklärter Gegner von Boris Johnson. Deutschlandfunk-Redakteur Axel Rahmlow aber hält den Unterstützungseffekt für gering.

Interview vom 11.12.2019
Szenefoto aus dem Fernsehfilm. Josef Asch, gespiel von Rainer Bock greift in einem Badezimmer mit der rechten Hand in die Toilettenschüssel.  (WDR/Frank Dicks)

ARD-Film "König von Köln""Da wird sicher einiges ausgeklüngelt"

Das große Geld und die großen Seilschaften von lokalem Unternehmertum und Stadtverwaltung in Köln sind Thema einer ARD-Satire. Der Autor Werner Rügemer sagt über den "Kölschen Klüngel", dort handle man strikt nach dem Prinzip: "Man kennt sich, man hilft sich".

Interview vom 10.12.2019Interview vom 09.12.2019
Blick auf ein leeres Schwimmbadbecken. Auf der linken Seite des Bildes dominiert der Schriftzug "Nichtschwimmer" am Beckenrand. (imago images / Becker & Bredel )

Petition im BundestagRettet das Schwimmbad!

Die DLRG schlägt Alarm: Viele Schwimmbäder hierzulande sind in keinem guten Zustand. Jedes Jahr werden im Schnitt 80 davon geschlossen. Matthias Oloew, Sprecher der Berliner Bäderbetriebe, analysiert die deutsche Bäderlandschaft.

Interview vom 06.12.2019
Berber sitzt im Wuestensand, Marokko, Merzouga. (imago images / blickwinkel / M. Woike)

"German Zero"Wie ein Bürgerrat das Klima retten will

Das Klimapaket der Bundesregierung reicht nicht, um einen entscheidenden Beitrag zur Klimawende zu leisten, sagen Kritiker. Die Bürgerinitiative "German Zero" will ein Gesetz einbringen, dass der Politik höhere Ziele setzt, das Klima zu schützen.

Interview vom 05.12.2019
Geschäftsmann und Geschäftsfrau beim Handschlag mit Stangen über einem Abgrund (imago images / Ikon Images)

Internationale KonflikteBeim Dialog niemanden ausgrenzen

In manchen Regionen der Welt halten Konflikte so lange an, dass die Situation verfahren scheint. Ist Diskussionsbereitschaft kulturell bedingt? Konfliktforscher Hans-Joachim Giessmann erklärt, worauf es ankommt. Die Situation in Deutschland besorgt ihn.

Interview vom 04.12.2019Interview vom 03.12.2019
Ein Junge sitzt im Wohnzimmer und spielt ein Playstation-Videospiel mit der typischen Spielekonsole. (picture alliance/dpa/Lehtikuva Saukkomaa)

25 Jahre Playstation Legende der Gamer

Heute vor 25 Jahren brachte Sony die erste Playstation auf den Markt. Eine gigantische Erfolgsgeschichte, sagte der Präsident des Verbands der Europäischen Computerspielmuseen - doch sie geht in naher Zukunft womöglich zu Ende.

Seite 1/529
September 2018
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Studio 9

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur