Seit 12:05 Uhr Studio 9 kompakt

Sonntag, 27.09.2020
 
Seit 12:05 Uhr Studio 9 kompakt

Interview

Interview vom 26.09.2020
Der britische Schauspieler Matt Edwards in der Rolle des "Pan Tau" in der Neuverfilmung der Serie.  (picture-alliance/Sven Simon )

Neuverfilmung in der ARD"Pan Tau" kehrt zurück

Der tschechische Schriftsteller Jaroslav Rudiš war schon ein Fan der alten Kultserie "Pan Tau". Auch die ARD-Neuverfilmung hat es ihm nun angetan: Der Hauptdarsteller Matt Edwards behalte Witz und Leichtigkeit der Zauberfigur bei.

Interview vom 25.09.2020Interview vom 24.09.2020
Anja Bihlmaier beim Dirigieren (Privat)

Zum Film "Die Dirigentin"Wenn Frauen den Takt angeben

Antonia Brico war die erste Frau, die die New Yorker Philharmoniker dirigieren durfte. Ein Kinofilm erzählt ihre Geschichte nach. Die Dirigentin Anja Bihlmaier erklärt, welche Schwierigkeiten Frauen in ihrem Beruf immer noch haben.

Interview vom 23.09.2020
Ein Migrant auf Lesbos zieht seine verpackten Habseligkeiten in einer Kiste über die Straße. (imago images / ZUMA Wire)

EU-AsylreformLösung des Problems in Sicht?

Die EU-Kommission hat neue Vorschläge zur Reform des Asylsystems vorgestellt. Der Grünen-Politiker Erik Marquardt ist allerdings skeptisch, dass das Konzept das Problem löst.

Interview vom 22.09.2020Interview vom 21.09.2020
Ein Mann verschwimmt zwischen einer gelben und roten Farbfläche. (Nicolas Ladino Silva/ Unsplash)

Farben voller GefühlVom Rotsehen und immergrüner Hoffnung

Weltweit ähneln sich die Kulturen darin, wie sie Farben Emotionen zuordnen. Das hat eine vergleichende Studie herausgefunden. Eine bestimmte Farbe ruft sogar auf dem ganzen Globus ein sehr starkes Gefühl hervor, sagt die Psychologin Christina Mohr.

Ein Teenager drückt einen kleineren gewaltsam gegen eine Wand, gestellte Szene  (picture-alliance/imageBroker )

Jugendgewalt Wenn Kinder zu Tätern werden

Schon Kinder und Jugendliche können zu Intensivtätern werden. Oft sind Drogen und Alkohol mit im Spiel. Doch Täter sind nicht selten selber Opfer, sagt Liz Wieskerstrauch. Die Regisseurin hat einen Dokumentarfilm zum Thema gedreht.

Ein Nachtzug der ÖBB steht im Bahnhof Hamburg-Altona bereit. (picture alliance / dpa / Bodo Marks)

Bahnfahren in EuropaNeue Chancen für den Nachtzug

Bei der EU-Verkehrsministerkonferenz soll auch über einen Ausbau der Nachtzüge geredet werden. Ihnen könnte in einem europäischen Schienenverkehrsnetz eine Schlüsselrolle zukommen, sagt der Blogger Sebastian Wilken.

Interview vom 19.09.2020Interview vom 18.09.2020
Jubelnde FC Fans mit Mundschutz, auf einer halb leeren Zuschauertribüne in Köln. (imago images / Sven Simon)

Bundesliga mit ZuschauernEndlich wieder echter Fußball

Der Leiter des Literaturhauses in Hamburg, Rainer Moritz, freut sich wie Bolle: Es gibt wieder Fußballspiele mit Zuschauern. Der Zeit, in der vor leeren Rängen gekickt wurde, kann der Fan des TSV 1860 München dennoch etwas abgewinnen.

Interview vom 17.09.2020
Eine historische Fotografie von zwei Männern, die an einem Tisch Spagetti essen. (Getty Images / Mondadori Portfolio / Emilio Ronchini)

AuthentizitätEin Konzept voller Fallstricke

Authentisch sein: Das ist doch was Tolles! Oder nicht? Der Literaturwissenschaftler Erik Schilling sieht die Sehnsucht nach Authentizität in seinem neuen Buch kritisch. Er warnt, sie könne sogar in ein "totalitäres Konzept" umkippen.

Seite 1/562
September 2020
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Studio 9

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur