Seit 05:30 Uhr Nachrichten
Montag, 17.05.2021
 
Seit 05:30 Uhr Nachrichten

Interview

Interview vom 17.12.2020

Corona in SachsenReicht ein Lockdown bis Mitte Januar?

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zur Collm-Klinik Oschatz. (picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jan Woitas)

Sachsens Regierung will doch keine Corona-Hotspots abriegeln. Der Epidemiologe Markus Scholz hält den Lockdown ohnehin für wichtiger. Allerdings sei die Zeit bis Mitte Januar zu knapp, um die Infektionszahlen in Sachsen hinreichend zu drücken.

Mehrere Ärzte stehen in Schutzkleidung am Bett eines Intensivpatienten (picture alliance/dpa/Waltraud Grubitzsch)

Überlastung in KlinikenWenn Ärzte selbst nicht mehr können

Mediziner stehen am Rande der Erschöpfung, während auf den Intensivstationen viele Menschen sterben. Doch Ärztinnen und Ärzte seien darauf trainiert, keine Schwäche zu zeigen, warnt der Psychiater Michael Berner. Das könne zum Problem werden.

Dezember 2020
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Studio 9

weitere Beiträge

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur