Seit 02:05 Uhr Tonart
Sonntag, 28.02.2021
 
Seit 02:05 Uhr Tonart

Interview

Interview vom 09.11.2020
"Das Unwort": Direktor Stege (Devid Striesow) und Hausmeister Eichmann (Florian Martens) sitzen nebeneinander an einem der Schultische. Vor ihnen steht ein Teller mit Leckereien, im Hintergrund sind eine Kreidetafel sowie ein Plakat mit der Aufschrift "Toleranz" zu erkennen. Stege legt beide Hände flach auf den Tisch und schaut entsetzt. Eichmann blickt mürrisch in dieselbe Richtung wie Stege. (ZDF/Conny Klein)

ZDF-Film "Das Unwort"Mit Humor gegen Antisemitismus

Eine Satire über Antisemitismus an deutschen Schulen ausgerechnet am 9. November zu zeigen, ist das nicht problematisch? Keineswegs, findet Devid Striesow, der in „Das Unwort“ einen Schuldirektor spielt. Humor helfe bei solch schwierigen Themen.

Eine schwarze Wählerin in Washington freut sich über das Ende der Präsidentschaft von Donald Trump und trägt eine Puppe des Noch-Präsidenten auf der Schulter. (picture alliance / dpa / ZUMAPRESS.com / Probal Rashid)

Nach der US-WahlDer böse Geist Trumps wird bleiben

Auch wenn Joe Biden am 20. Januar als neuer US-Präsident vereidigt wird, wird Donald Trump uns weiter beschäftigen, glaubt der Historiker Manfred Berg. Dank seiner fanatisierten Anhängerschaft werde die Polarisierung der USA weiter bestehen.

November 2020
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Studio 9

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur