Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 15.06.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Konzert / Archiv | Beitrag vom 23.06.2013

Internationale Orgelwoche Nürnberg

Live mit dem RIAS Kammerchor

RIAS Kammerchor (Matthias Heyde)
RIAS Kammerchor (Matthias Heyde)

Mit dem ersten Festival unter der neuen künstlerischen Leitung von Folkert Uhde wird ein neues Kapitel in der 62-jährigen Geschichte des traditionsreichen Nürnberger Festivals, der Internationalen Orgelwoche ION - Musica Sacra, aufgeschlagen.

Der Berliner Konzertdramaturg, Produzent und Kulturmanager setzt für die nächsten vier Jahre vor allem auf die Versinnlichung von Konzerten jenseits stilistischer und musikhistorischer Grenzen.

Weitere Schwerpunktsetzungen gibt es bei der thematischen Vertiefung, der Format- und Repertoirevielfalt sowie bei Kooperation und Vernetzung auf lokaler und internationaler Ebene.

Ein musikalisches Gipfeltreffen besonderer Art der diesjährigen ION - Musica Sacra vom 21. bis 30. Juni ist am 23. Juni in St. Lorenz zu erleben:

Der RIAS Kammerchor gilt als einer der besten Chöre der Welt, und die Bremer Kammerphilharmonie wird weltweit für ihr energetisches Spiel auf höchstem Niveau gefeiert.

Leo van Doeselaar, Organist des Königlichen Concertgebouw Amsterdam, steuert eines der imposantesten Orgelwerke des 19. Jahrhunderts bei.

Unter der Leitung des RIAS-Chefdirigenten Hans-Christoph Rademann, der jüngst zum Nachfolger von Helmut Rilling an der Stuttgarter Bachakademie gekürt wurde, ist ein Abend romantischer Musik höchster Güteklasse zu erwarten.



Internationale Orgelwoche Nürnberg
Live aus St. Lorenz


Johannes Brahms
Warum ist das Licht gegeben den Mühseligen?
Motette op. 74, 1

Julius Reubke
Der 94. Psalm, Sonate für Orgel

Anton Bruckner
Messe Nr. 2 e-Moll für achtstimmigen Chor und Bläser
(Urfassung, 1866)


RIAS Kammerchor
Leo van Doeselaar, Orgel
Bläser der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen
Leitung: Hans-Christoph Rademann

nach Konzertende ca. 21:45 Uhr Nachrichten

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur