Seit 23:05 Uhr Fazit
Freitag, 22.01.2021
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Im Gespräch

Sendung vom 24.12.2020Sendung vom 23.12.2020Sendung vom 22.12.2020Sendung vom 21.12.2020
Die Schriftstellerin Karen Duve (Kerstin Ahlrichs)

Schriftstellerin Karen DuveTaxis, Tiere, Texte

Karen Duve lebt jeweils gedanklich in den Welten, über die sie schreibt – und spricht dann auch so. Aus dem Jahr 1820, wo ihr jüngster Roman über Annette von Droste-Hülshoff spielt, ist sie aber bereits zurückgekehrt.

Sendung vom 19.12.2020
Eine Person läuft alleine in Richtung Elbphilharmonie in Hamburg während des Lockdowns. Die Stimmung ist neblig und trüb. (imago images / Chris Emil Janssen)

Corona-Jahr 2020Was nehmen Sie mit in 2021?

2020 wird als Corona-Jahr in die Geschichte eingehen: Lockdown, durchkreuzte Pläne, Homeoffice und Homeschooling, Leben auf Distanz, Hoffen und Bangen. Das Jahr hat uns aber auch unsere Stärken und Schwächen gezeigt. Was nehmen Sie mit in 2021?

Sendung vom 18.12.2020
Künstler Graf Fidi alias Fidi Baum, hier bei einem Auftritt in Hannover.  (picture alliance / dpa | Ole Spata)

Rapper und Sozialarbeiter Fidi BaumDer Inkluencer

Vielfalt nicht nur fordern, sondern sie leben – das ist das Motto des Berliner Rappers und Sozialarbeiters Fidi Baum, der selbst mit einer Gehbehinderung und sechs Fingern geboren wurde. Die größte Barriere, sagt er, ist die in unserem Kopf.

Sendung vom 17.12.2020Sendung vom 16.12.2020Sendung vom 15.12.2020Sendung vom 14.12.2020
Porträt des Virologen Hendrik Streeck (Andreas Zitt)

Hendrik StreeckVirologe mit Hang zur Filmmusik

Vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie war der Bonner Virologe Hendrik Streeck kaum bekannt. Inzwischen ist er Gast in vielen Talkrunden und gilt als wichtiger Experte für Covid-19. Dabei wäre der Mediziner fast Filmkomponist geworden.

Sendung vom 12.12.2020
Eine junge Frau sitzt vor romantischer Weihnachtskulisse und liest ein Buch. (imago/agefotostock/Fotosearch/LBRF/Vicheslav)

Literaturtipps zu WeihnachtenBücher für den Gabentisch

Weihnachten naht, in diesem Corona-Jahr ein Fest unter besonderen Vorzeichen. Dennoch gehören für viele sorgsam ausgesuchte Geschenke dazu. Auch und gerade Bücher! Wir geben Lesetipps und freuen uns auf die Anregungen unserer Hörerinnen und Hörer!

Sendung vom 11.12.2020Sendung vom 10.12.2020Sendung vom 09.12.2020
Melanie Raabe, dunkle, schulterlange Locken, braune Augen, trägt ein weißes Oberteil und schaut lächelnd in die Kamera. (dpa / Stephan Persch)

Krimiautorin Melanie RaabeThriller ohne Serienkiller

Melanie Raabes Psychothriller stehen regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Das war nicht immer so. Jahrelang schrieb sie für die Schublade, vier Romane wurden abgelehnt, die Autorin machte aber unbeirrt weiter: "Weil ich wirklich gern schreibe."

Sendung vom 08.12.2020Sendung vom 07.12.2020Sendung vom 05.12.2020
Radwegmarkierungen auf dem Asphalt der autofreien Friedrichstraße in Berlin. (imago images / Stefan Zeitz)

Autofreie InnenstadtÖko-Träumerei oder Zukunftsmodell?

Autos raus aus der City? Kaum ein Verkehrsthema erregt die Gemüter derart wie diese Frage. Dabei leiden die Innenstädte unter Stau, Schadstoffbelastung und Parkplatznot. Ist die autofreie City Träumerei oder die Lösung für lebenswerte Städte?

Sendung vom 04.12.2020Sendung vom 03.12.2020Sendung vom 02.12.2020Sendung vom 30.11.2020Sendung vom 28.11.2020Sendung vom 27.11.2020Sendung vom 26.11.2020
Der Maler David Schnell (Stefan Fischer)

Maler David SchnellIm Sog von Bewegung und Farbe

Die Bilder des Leipziger Malers David Schnell haben einen eigenen Sog: Sie spielen mit Nähe und Distanz, mit der Wirkung von Farbe und Bewegung. Das habe auch etwas mit seiner Begeisterung für den BMX-Radsport zu tun, erzählt der Maler.

Sendung vom 25.11.2020
Seite 2/98
Dezember 2021
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Kompressor

weitere Beiträge

Fazit

Nach Trumps Abgang Die Gefahr einer Mythenbildung
Die Schachfigur Weißer König liegt auf einem Schachbrett. (imago-images / Schöning)

Wird Donald Trump als schlechter Verlierer in die Geschichte eingehen? Der Schriftsteller Ingo Schulze ist da vorsichtig und sieht in Trumps Verweigerung, die Niederlage einzugestehen, eine mögliche Saat für die Entstehung eines Mythos.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur