Feature, vom 01.02.2012, 00:05 Uhr

Hyänen

Von Peter Leonhard Braun

Ein Klassiker der Featuregeschichte: Als der Autor Peter Leonhard Braun und der Toningenieur Dieter Großmann am Rande des Ngoro-Ngoro-Kraters in Tansania ankamen, besaßen sie als einzige Weiße die Erlaubnis, eine Zeit lang innerhalb der am dichtesten besiedelten Tierwelt der Erde zu leben.

Der Embakai-Krater ist einer der kleineren Krater im Kraterhochland Tansanias. (Holger Kroker)
Der Embakai-Krater ist einer der kleineren Krater im Kraterhochland Tansanias. (Holger Kroker)

Ihr Auftrag war, das Jahrhunderte alte Bild von der Hyäne als feigem Aasfresser akustisch zu widerlegen. 21 Nächte lang folgte ein zum Aufnahmewagen umfunktionierter Landrover den Steifzügen der Hyänen. Das Resultat: Eine Reportage von akustischer Brillanz und zoologischer Einmaligkeit.


Regie: der Autor
Ton: Dieter Großmann
Produktion: SFB 1972
Länge: ca. 54‘30


Peter Leonhard Braun, geboren 1929 in Berlin. Autor, Regisseur und Leiter der Feature-Abteilung des SFB von 1974 bis 1994, ein Pionier des "akustischen Films" und des Radio-Features. 1973 Prix Italia für "Glocken in Europa". Organisator des Prix Europa und der Internationalen Featurekonferenz. 2007 erhielt Peter Leonhard Braun den Audio Luminary Award für sein Lebenswerk. Der Preis wurde beim Third Coast Festival in Chicago vergeben.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!