Das Feature, vom 24.09.2013, 19:15 Uhr

Hügelkrieger

Eine Reise zu den Siedlern des Westjordanlandes
Von Kai Adler

Die radikalsten unter ihnen werden inzwischen auch vom israelischen Staat als Bedrohung empfunden: jene Siedler, die auf den Hügeln des Westjordanlandes Zeltstädte errichtet haben und entschlossen sind, auf diesen Außenposten einmal ganze Ortschaften zu bauen.

Noch sind radikale Siedler eine Minderheit in .der israelischen Gesellschaft (AP)
Noch sind radikale Siedler eine Minderheit in .der israelischen Gesellschaft (AP)

Sie stehen jeder Friedensvereinbarung im Weg und sind damit international heftig in der Kritik. Die Siedler der Hügel scheuen sich auch nicht, jene anzugreifen, die hier eigentlich zu ihrer Sicherheit stationiert sind: die israelischen Soldaten.

Noch ist es eine Minderheit der israelischen Gesellschaft, die die nationalreligiöse Grundüberzeugung dieser Siedler teilt, doch fürchten viele, dass diese ideologisch motivierten Israelis aufgrund der demografischen Entwicklung schon bald das Land dominieren werden.

DLF 2013

Downloads:

Das Feature - Die Hügelkrieger (Pdf)
Das Feature - Die Hügelkrieger (txt)

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!